Bewertung
(16) Ø4,61
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
16 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 17.09.2012
gespeichert: 656 (6)*
gedruckt: 3.878 (43)*
verschickt: 11 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 18.06.2005
13.912 Beiträge (ø2,72/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
Zwiebel(n)
1 EL Schmalz, oder Öl, zum Braten
200 g Champignons, oder gemischte Pilze
1 EL Tomatenmark
1 EL Mehl
150 ml Rotwein
250 ml Rinderfond, oder Gemüsefond
2 EL Pilze, gemischte, getrocknet und pulverisiert (2 EL Pilzpulver)
  Salz und Pfeffer, frisch gemahlen

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zwiebel putzen, würfeln und im heißen Schmalz oder Öl bräunen. Inzwischen Pilze putzen, kleinschneiden - dann zugeben und mitbraten. Sind sie langsam gebräunt, Tomatenmark zugeben, Mehl darüber sieben und alles unter fleißigem Rühren kräftig durchrösten und bräunen. Dann mit dem Rotwein ablöschen und unter Rühren, damit keine Klümpchen entstehen, einköcheln. Nun Fond und Pilzpulver zugeben und etwa 10 min durchköcheln.

Statt Fond kann man auch 750 ml Rinder- oder Gemüsebrühe verwenden. Diese dann auf etwa 250 ml einköcheln.

Diese Sauce schmeckt sehr gut z. B. zu Frikadellen, Hackbraten, Leberkäse, Bratlingen o.ä. und zu Reis, Kartoffelbrei, Nudeln, Spätzle o.ä.