Bewertung
(2) Ø3,25
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 17.09.2012
gespeichert: 23 (0)*
gedruckt: 524 (3)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 31.03.2004
27 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 Pck. Rote Bete, gekocht oder 3 - 4 frische
  Für das Dressing:
1 EL Mayonnaise
1 TL Senf, süß oder scharf
1 EL Essig (Kräuteressig)
1 EL Sonnenblumenöl oder anderes Öl
1 EL Sahne
  Streuwürze
 evtl. Knoblauch
  Pfeffer

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. Ruhezeit: ca. 4 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zuerst das Dressing vorbereiten. Dafür Mayonnaise, Senf, Essig, Öl, Sahne und Streuwürze mischen. Je nach Geschmack Knoblauch dazugeben. Das Dressing soll versalzen und zu sauer schmecken!

Einmalhandschuhe anziehen und die Roten Beten in kleine Würfel schneiden (0,5 – 1 cm). Die Würfel zum Dressing geben, gut durchziehen lassen.

Wenn frische Knollen verwendet werden: Ungeschält (!) in sprudelndes Wasser geben und zugedeckt 45 – 60 Min. köcheln lassen. Am Ende mit der Messerspitze überprüfen, ob sie gar sind (Konsistenz wie bei Pellkartoffeln). Fortfahren wie bei den vorgekochten Knollen.

Am besten wird der Salat, wenn man ihn 3 – 4 Std. vor dem Essen zubereitet. Immer mal wieder umrühren und dabei ggf. noch mit Essig und Streuwürze nachwürzen. Die Menge für 4 Personen ist als Beilagensalat gedacht.

Dazu passen: Brotzeit, andere Salate (Salatteller), Hackbällchen oder Bratwürste oder ganz normal als Beilagensalat zur Hauptspeise.