Bewertung
(66) Ø4,12
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
66 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 14.09.2012
gespeichert: 2.077 (5)*
gedruckt: 18.933 (106)*
verschickt: 53 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 10.02.2010
1.043 Beiträge (ø0,31/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
Aubergine(n), ca. 100 g pro Stück
1 kleine Zwiebel(n), gehackt
1 Zehe/n Knoblauch, gehackt
Tomate(n), gewürfelt
1 EL Schmand
6 Stängel Petersilie, fein gehackt
4 Stängel Koriandergrün
1 EL Tomatenmark
1 TL Kreuzkümmel
1 TL Zimt
1 TL Paprikapulver, edelsüß
  Salz und Pfeffer
 etwas Olivenöl
50 ml Gemüsebrühe
 n. B. Parmesan, grob gehobelt

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Auberginen halbieren und mit einem Löffel das Fruchtfleisch so gut wie möglich herauskratzen. Die Auberginenhälften einsalzen und ca. 15 Minuten zur Seite stellen, danach mit Küchenkrepp abtupfen.
Das Fruchtfleisch grob zerhacken und ein wenig Salz untermischen, auch ca. 15 Minuten zur Seite stellen, danach in ein Sieb geben und etwas ausdrücken.
Die Tomaten würfeln, die Blättchen von den Korianderstängeln zupfen und grob hacken.

Die Zwiebel und den Knoblauch in etwas Olivenöl auf mittlerer Stufe glasig anschwitzen. Dann das Auberginenfleisch dazugeben und ca. 5 Minuten mitdünsten, dann Tomatenmark, Kreuzkümmel, Paprikapulver, Zimt, Pfeffer und Salz zugeben und kurz mitbraten. Den Herd ausschalten und die Hälfte der Tomatenstückchen, Schmand, Petersilie und Koriander untermischen.

Die Masse in die Auberginenhälften füllen, diese in eine Auflaufform legen, die restlichen Tomatenstückchen in die Brühe geben und alles um die Auberginen verteilen. Wer mag, kann noch Parmesan über die Auberginen streuen, es schmeckt aber auch sehr gut ohne Käse.

Die Auberginen bei 200 Grad (180 Grad Umluft) auf der mittleren Schiene ca. 30 Minuten überbacken.