Lemon-Cupcakes mit Himbeer-Buttercreme


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

reicht für 12 Stück

Durchschnittliche Bewertung: 3.25
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

60 Min. normal 13.09.2012 650 kcal



Zutaten

für
250 g Mehl
3 TL Backpulver
3 m.-große Ei(er)
125 g Zucker, brauner
1 Pck. Vanillezucker
1 Prise(n) Salz
250 ml Milch
75 ml Sonnenblumenöl
1 EL Zitronensaft
1 Zitrone(n), Bio, den Abrieb davon
200 g Gelee, (Himbeergelee), Zimmertemperatur
500 g Butter, weiche
200 g Puderzucker
evtl. Lebensmittelfarbe, rote
Zucker - Perlen, weiße

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Ruhezeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden 20 Minuten
Die Papierbackförmchen in die Mulden eines Muffinbleches setzen und den Backofen vorheizen (E-Herd 175°C, Umluft 150°C).

Mehl und Backpulver mischen. Eier in einer Rührschüssel verquirlen. Zucker, Vanillezucker, eine Prise Salz
Milch, Öl, Zitronensaft und -schale hinzufügen und verrühren. Die Mehlmischung kurz unterrühren. Teig in die Förmchen verteilen. Im heißen Ofen ca. 20 Minuten backen. Muffins auskühlen lassen.

Für das Frosting das Gelee durch ein feines Sieb streichen. Butter und Puderzucker mit den Schneebesen des Rührgeräts 15-20 Minuten dickcremig weiß aufschlagen. Gelee in mehreren kleinen Portionen unterrühren, dabei müssen Butter und Gelee die gleiche Temperatur haben. Evtl. zum Schluss mit einigen Tropfen Lebensmittelfarbe noch stärker rosa einfärben.

Frosting in einen Spritzbeutel füllen und kleine gezackte Tuffs auf die Muffins spritzen. Mit Zuckerperlen verzieren und ca. 1 Stunde kaltstellen.

Tipp:
Frosting in einen Spritzbeutel mit einer fein gezackten Sterntülle (ca. 12 mm Durchmesser) füllen. Kurze dicke Streifen strahlenförmig dicht nebeneinander auf die Muffins spritzen, dabei die Tülle am Muffinrand ansetzen und zur Mitte hin führen. Darauf versetzt zwei weitere Schichten spritzen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Pia22

Das Rezept ist echt super! Der Teig wird sehr gleichmäßig fest und wird daher kein bisschen braun. Ich habe die Buttercreme mit Schwartau Himeere Sanft Gelee gemacht und hätte mich reinlegen können, so lecker war das Endprodukt! Dadurch wurde auch die Farbe sehr schön rosig und nicht so lachsfarben! :) Inzwischen schon dreimal gemacht und wird zu meinem Standard Rezept für Cupcakes! Habe auch schon anstatt der Himbeere geriebene Zitronenschale und Zitronensaft für die Buttercreme benutzt und auch das ab ein fantastisches Ergebnis! :)

17.08.2014 17:21
Antworten
noemixnm

ich habe leider die Buttercreme richtig massig auf die Muffins gekringelt, richitig hoch. Ich wurde dann gefragt ob das Lachscreme ist (ok lebensmittelfarbe war auch drin) weil es so glänzte. Dann wurde ich ausgelacht, weil ich fast pure Butter genommen hatte(siehe Rezept), später wurden Witze gemacht, das das doch unter die Wurst aufs Brot und nicht auf die guten Muffins kommt. Im endefekt wurden doch alle gegessen und übrig blieb dann die Buttercreme oben drauf, die wurde runtergestrichen. :( Fazit, sind lecker, aber man sollte nicht so viel von der Creme oben drauf platzieren und oder einfach viel mehr Puderzucker und weniger Butter im Vergleich nehmen.

09.06.2013 13:41
Antworten
batida85

Hahaha - geschrieben am: 22.12.2012 um 20:12 Uhr! Reiner Zufall! :)

22.12.2012 20:15
Antworten
batida85

Habe deine Himbeer-Buttercreme als Füllung für meine Macarons genommen - schmeckt super lecker!! Habe nur 1/4 gemacht, aber es ist immer noch was über, jetzt muss ich wohl noch Cupcakes backen ;) Habe außerdem noch 2 großzügige TL zusätzliches Gelee hinzugefügt, funktioniert trotzdem sehr gut! Könnte ich die Creme separat bewerten, bekäme sie 5 Sterne! Die Kalorien trainiert man einfach schon vorher beim 15-minütigen "Schlagmarathon" ab ;)

22.12.2012 20:12
Antworten