Sultan's Delight - Osmanische Spezialität


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Lammfleisch auf Auberginenpüree

Durchschnittliche Bewertung: 4.14
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

45 Min. normal 13.09.2012



Zutaten

für
1 kg Lammfleisch, in Würfel geschnitten, am besten von der Keule
2 EL Tomatenmark
2 EL Paprikapaste (Biber Salcasi)
2 Zehe/n Knoblauch, geschält und zerdrückt
2 Zwiebel(n), fein gehackt
2 Lorbeerblätter
2 Paprikaschote(n), grün, geschält und fein gehackt
4 Tomate(n), in Scheiben geschnitten
3 EL Butter
½ Tasse Petersilie, glatt, fein gehackt
1 ½ Tasse/n Wasser, heiß
4 große Aubergine(n)
¼ Tasse Butter
¼ Tasse Mehl
1 Tasse Milch
½ Tasse Schafskäse (Kasar peyniri oder Kashkaval), hart, gerieben

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Ruhezeit ca. 6 Stunden Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 7 Stunden 45 Minuten
Lammfleisch mit Tomatenmark, Paprikapaste, Knoblauch und der Hälfte der Zwiebeln in einer Schüssel mischen, salzen, pfeffern und die Lorbeerblätter zufügen. Abdecken und ca. 6 Std. im Kühlschrank marinieren lassen.

Den Rest der Zwiebeln in der Butter anschwitzen, Lammfleisch, grüne Paprika und die Tomaten zugeben, zum Kochen bringen, Hitze reduzieren und ca. 45 Min. schmoren, bis das Fleisch gar ist. Gehackte Petersilie unterrühren.

Für das Auberginenpüree die Auberginen grillen oder im Ofen backen, bis die Schale schwarz und die Auberginen weich sind. Abkühlen lassen, die Haut abziehen und das Innere zerstampfen.
In einer Pfanne die Butter schmelzen, Mehl zugeben, dann die Milch und das Auberginenmus. 6-7 Min. kochen. In den letzten 2 Min. den geriebenen Käse zufügen.

Das Auberginenpüree auf vier Teller verteilen und in die Mitte das Lammfleisch auflegen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Pannepot

Mit Mastix habe ich noch keine Erfahrungen gemacht. Ich glaube, dass die Zubereitung mit Lammfleisch im Vergleich zu Huhn, auch einen „tieferen Geschmack“ gibt! Werde aber sicher mal mit Mastix experimentieren. LG Pannepot

12.02.2018 15:09
Antworten
hefide

Sehr schönes Rezept. Die Bechamel war mir in den angegebenen Mengen zu dick, also habe ich einfach etwas mehr Milch zugegeben. Beim Fleisch, ich habe Hühnerkeulen genommen, habe ich noch zwei Körner zerstoßenen Mastix zugegeben. Gibt meines Erachtens definitiv einen tieferen Geschmack. Liebe grüße Helmut

12.02.2018 12:12
Antworten
Pannepot

Hallo, was die Gradzahl des Ofens betrifft eine moeglichst hohe Temperatur wählen oder selbst Grillfunktion. Davon hängt natürlich auch die Dauer ab. Die Auberginen einfach ab und zu drehen, die Schale darf ruhig schwarz werden. Wenn Du mit einem Loeffel draufdrueckst müssen sie weich sein. Freue mich aber, dass es geschmeckt hat. In der Tuerkei wird es auch mit Rindfleisch zubereitet, mit Schwein natürlich nicht.

18.01.2016 08:46
Antworten
CookingKukuk

Das war jetzt mein Letzter Versuch mit Auberginen. Im Türkeiurlaub haben die köstliche Sachen daraus gemacht und bei mir Zuhaus scheiterten alle Versuche. Dein Mus jedoch hat bestenden :) Trotzdem wäre eine ungefähre Gradzahl und Dauer sehr schön. Für den 2. Teil habe ich auch Schweinefleisch genommen was dann etwas an Gyros erinnert hat aber sehr lecker war!

18.01.2016 07:59
Antworten
Pannepot

Hallo Manokia Das Bild ist gut gelungen! Danke.

02.12.2015 15:22
Antworten
Pannepot

Hallo Manokia, es schmeckt sicher auch mit Huhn gut und die Farbe ist doch auch nicht so wichtig! Freue mich, dass es geschmeckt hat. Auch Dir wünsche ich eine besinnliche und frohe Adventszeit. Liebe Gruesse Pannepot

01.12.2015 10:45
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo Pannepot, sehr lecker, tolles Rezept! Auch wenn ich kein Lamm sondern Hühnchen verwendet habe (ich kann mich zu Lamm nicht überwinden). Wir haben das vor Jahren mal in einem türkischen Restaurant gegessen. Mein Auberginenmus ist etwas dunkler geworden, vielleicht hatte ich sie zu lange im Backofen, was meinst du? Ich habe ein Foto hochgeladen, aber an dein schönes kommt es nicht heran! ;-) Eine schöne Weihnachtszeit, liebe Grüße, Manokia

01.12.2015 09:11
Antworten
Pannepot

Danke für die gute Bewertung. Es ist eines meiner türkischen Lieblingsrezepte.

12.07.2013 22:06
Antworten
Aysel75

Hünkar begendi heißt es auf Türkisch,sehr sehr lecker.

12.07.2013 17:25
Antworten