Europa
gekocht
Hauptspeise
Krustentier oder Muscheln
Meeresfrüchte
Portugal
Saucen
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Gambas in geheimer Sauce

portugiesische Gambas

Durchschnittliche Bewertung: 4.36
bei 12 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 12.09.2012



Zutaten

für
1 Glas Mayonnaise (80 % Fett, wichtig!)
1 EL Tomatenketchup
1 Schuss Whiskey
1 TL Salz
½ TL Pfeffer
2 TL Tabasco, trocken, mediterraner
1 Tasse Weißwein
1 Tasse Sonnenblumenöl
1 Knolle/n Knoblauch
1 kg Gambas mit Köpfen
Zitronensaft

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Für die Soße alle Zutaten bis auf die Gambas und den Zitronensaft in einen Topf geben und auf kleiner Flamme ca. 1 Std. köcheln lassen. Die Gambas auftauen lassen, den Darm entfernen und ca. 5 Min. In der Soße kochen.

Die Gambas mit etwas Soße auf einer Platte anrichten. Den Zitronensaft darüber träufeln. Dazu Brot oder Chips.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Sermche

Hallo Gustina Wo bekomme ich Tabasco trocken her? Ich habe jetzt die rote Tabasco Pfeffer Sauce genommen alles sehr lecker. Die Sauce hat sich von cremig auf ölig umgewandelt muss das so sein? Schmecken tut es hervorragend.5 Sterne.

04.12.2019 17:41
Antworten
Gustina

Hallo Sermche, Das ist ein Schreibfehler im Rezept. Ich denke Chefkoch hat alles so formatiert. Trocken bezieht sich auf eine Zeile tiefer, auf den Weißwein. Tabasco flüssig und rot ist korrekt.

05.12.2019 07:24
Antworten
mitchx

Bei mir steht die Sauce gerade auf dem Herd. In der doppelten Menge. Wir sind viele hungrige Mäuler. Ich lasse noch 6 gehackte Zwiebeln mitlocken. Die bringen noch etwas Süße und Bindung in die Sauce. Danke für das einfache und leckere Rezept

01.11.2019 13:20
Antworten
Gustina

Gerne. Ich finde kreatives Kochen toll. So kann jeder variieren.

02.11.2019 10:48
Antworten
stuwencja

Hallo Gustina, die Soße ist Perfekt. Ich habe Tabasco trocken nicht gefunden deswegen habe ich eingelegte 5 Piri-Piri und eine löffel scharfe Paste genommen. Es war soooo lecker. Vielen lieben Dank

05.03.2019 15:58
Antworten
PeterLuther

sehr lecker, die Soße kochte sich bei mir quasi zu Öl mit Knoblauchstücken zusammen. Das wird es sicher zukünftig mehrfach geben.

14.12.2012 11:32
Antworten
PeterLuther

In dem Rezept heißt es "Gambas mit Köpfen" verwenden. Später soll ich den Darm der Gambas entfernen. dazu muss ich sie jedoch zuvor schälen. Oder habe ich etwas übersehen? Habe ich am Ende auf dem Teller Garneln im Stück mit Kopf und Panzer, oder "Garnelen-Filet-Stücke".

01.12.2012 15:34
Antworten
Gustina

Den tollen Geschmack in der Sauce erhält man nur durch die Köpfe, da ist der ganze Garnelengeschmack enthalten. Der Darm wird entfernt, indem man die Garnelen auftauen lässt, dann mit der Schere vom Schwanzsegment bis zum Kopf einschneiden und mit einem Zewa den schwarzen Darmfaden entfernen.

02.12.2012 18:50
Antworten
Gustina

Sorry, ich meine umgekehrt, vom Kopf ( Stelle zwischen Kopf und Körper) leicht einknicken und Schere dort ansetzen und bis zum Schwanz einschneiden.

02.12.2012 18:53
Antworten
PeterLuther

Vielen Dank, für die schnelle Antwort. Das Rezept werde ich gegen Ende der Woche ausprobieren. Ich bin voller Vorfreude.

04.12.2012 18:10
Antworten