Tortellinisuppe


Rezept speichern  Speichern

mit Schinken, Kirschtomaten und Basilikum

Durchschnittliche Bewertung: 4.3
 (8 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 11.09.2012 357 kcal



Zutaten

für
1 Zwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
1 Möhre(n)
1 EL Öl, z. B. Olivenöl
2 EL Tomatenmark
1 Dose Tomate(n), geschälte, etwa 800 g
Salz und Pfeffer, frisch gemahlen
1 Prise(n) Zucker
n. B. Oregano
1 Spritzer Balsamico
n. B. Gemüsebrühe
400 g Tortellini, aus dem Kühlregal
150 g Kochschinken
250 g Kirschtomate(n)
100 ml Sahne
4 EL Parmesan, frisch gerieben
Basilikum, frisch, einige Stiele

Nährwerte pro Portion

kcal
357
Eiweiß
22,57 g
Fett
11,05 g
Kohlenhydr.
40,37 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Zwiebel, Knoblauch und Möhre putzen und klein würfeln. Alles im Öl anschwitzen, Tomatenmark kurz mit anrösten, dann mit den Tomaten ablöschen. Alles würzen und etwa 15 min leise köcheln, dann pürieren.
In der Zwischenzeit die Tortellini nach Packungsangabe kochen und abgießen.

Schinken in Streifen schneiden, Kirschtomaten halbieren oder vierteln und Basilikumblättchen von den Stielen zupfen und hacken oder zerrupfen. Dann Tortellini, Schinken und Sahne zur Tomatensuppe geben, ggf. mit etwas Gemüsebrühe zur gewünschten Konsistenz verdünnen und kurz aufkochen. Suppe nochmal abschmecken und mit dem Basilikum sowie dem Parmesan bestreut servieren.

Die Suppe lässt sich problemlos auch in doppelter Menge zubereiten. Soll sie vorgekocht werden - die gekochten Tortellini besser separat aufbewahren und erst zum Aufwärmen in die Suppe geben.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Mooreule

Hallo Baumfrau, habe heute dein Rezept ausprobiert und ich muss sagen deine Suppe ist ja sowas von lecker........köstlich.........konnte gar nicht aufhören mit Essen........schmeckt nach mehr!!! Bei mir kamen 800 ml Gemüsebrühe in die Suppe und was mir besonders gefallen hat war der geriebene Parmesan obendrauf.......😋......🤤 Ein tolles Rezept, oder besser gesagt: ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️ vielen lieben Dank dafür. Liebe Grüße Mooreule

02.11.2018 13:12
Antworten
MJ52

Hallo Baumfrau, die Suppe ist ausgesprochen lecker u. sehr schnell gemacht. Wenns mal wieder schnell gehen soll.... Bei uns wird es diese Suppe noch öfter geben ;-) Um ein paar Kalorien zu sparen hab ich auch schon Milch genommen, geht auch. LG MJ52

21.10.2012 14:28
Antworten