Fingerfood
Lactose
Vegan
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Erdbeeren im Anzug

Strawberries in suits

Durchschnittliche Bewertung: 4.11
bei 7 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

60 Min. simpel 10.09.2012 964 kcal



Zutaten

für
500 g Erdbeeren, frische
1 Tafel Schokolade, weiße
½ Tafel Schokolade, (Zartbitterschokolade)

Nährwerte pro Portion

kcal
964
Eiweiß
17,90 g
Fett
49,25 g
Kohlenhydr.
108,70 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Die Erdbeeren waschen und etwas trocken tupfen, jedoch den Strunk nicht entfernen, da wir ihn später noch benötigen.

Die weiße Schokolade langsam im Wasserbad erwärmen, sodass sie nicht klumpt und schön geschmeidig aussieht. Nun die Erdbeeren am Strunk festhalten und so weit wie möglich eintauchen, sie sollten komplett weiß eingehüllt sein. Ich schlage vor sie zum Trocknen auf zugeschnittenes Backpapier zu legen und in den Kühlschrank zum Auskühlen zu geben. Nun solltet ihr mindestens 30 Minuten warten, um das Aushärten der weißen Erdbeeren zu gewährleisten.

Danach holt ihr sie einfach wieder raus, schmelzt die Zartbitterschokolade und taucht die weißen Erdbeeren von beiden Seiten diagonal hinein. Die schwarz-weißen Erdbeeren erstmal wieder in den Kühlschrank geben, um sie etwas anzukühlen. Sobald die Schokolade etwas matter scheint, könnt ihr sie wieder herausnehmen und mit einem Schaschlikspieß aus den Resten der geschmolzenen Zartbitterschokolade die "Knöpfe" und die "Fliege" aufmalen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Zwergen123

Hallo, kann ich die auch nen Tag bevor sie benötigt werden vorbereiten oder werden sie dann matschig? Hat da jemand Erfahrungen mit? Lg

31.07.2018 09:55
Antworten
GourmetKathi

Sehr nette Idee, habe die Erdbeeren als Mitbringsel gemacht, alle waren begeistert. Für uns zu Hause habe ich mir nicht so viel angetan und die Erdbeeren in weiße und dunkle Schoko getunkt, sehr lecker ;-) Die weiße Schokolade muss man meines Erachtens temperieren damit der Überzug wirklich schön wird, sonst verteilt sich die Schokolade nicht gleichmäßig auf den Beeren! GLG Kathi

07.07.2015 21:11
Antworten
Ghostwitch

Ich hab die Idee noch gleich für ein Brautkleid genutzt :) Vollkommen wollte ich die Erdbeeren nicht, da sie doch so eine hübsche Farbe haben und es auch bei der Braut-Erdbeere nach einem Dekoltee aussieht. Die Torte, sowie die Erbeeren kamen super an :)

28.06.2015 10:44
Antworten
schinkenröllchen13

Hallöchen, alle waren begeistert von den Erdbeeren. Sehr schöne Deko, und die Kombination von Frucht und Schokolade war super lecker. Vielen Dank für das tolle Rezept. Bild kommt noch. LG schinkenröllchen13

31.03.2015 00:26
Antworten
Kirsch86

Frisch, super lecker die Kombination aus Frucht und Schoki, schnell gemacht und man freut sich über die schöne Aufmachung. :-)

02.01.2014 14:07
Antworten
Okami8

Schöne Idee=) Lecker, Erdbeerdeko die was hermacht und gut umsetzbar ist.

09.04.2013 21:27
Antworten
Bine66

Das sieht aus, als ob man es gut zu einer Hochzeit im nächsten Jahr servieren könnte ;-)! Schnell und einfach gemacht, optisch sehr schön! LG Bine66

10.12.2012 14:13
Antworten