Kartoffel-Thunfisch-Gemüse Pastete


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 07.09.2012



Zutaten

für
2 kg Kartoffel(n), mehlig kochend
1 Dose Mais
1 Dose Erbsen
3 Paprikaschote(n)
6 EL Mayonnaise
Milch
Cayennepfeffer
Muskat
Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden 50 Minuten
Kartoffeln schälen, in Salzwasser kochen und anschließend aus Kartoffeln, Salz, Cayennepfeffer, Muskatnuss und Milch einen geschmeidigen Kartoffelbrei stampfen. Kartoffelbrei abkühlen lassen.

Thunfisch, Erbsen, Mais, 3/4 der geputzen und in kleine Würfel geschnittenen Paprikaschoten mit der Mayonnaise mischen.

Eine runde Schüssel mit Alufolie oder Frischhaltefolie auskleiden. Die Hälfte des Kartoffelbreis darin gleichmäßig bis zum Rand ausstreichen. Die Gemüse-Fisch-Masse darauf geben, mit dem restlichen Kartoffelbrei als Boden abdecken. 1 - 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.
Einen ausreichend großen Servierteller auf die Schüssel legen und die Pastete darauf stürzen. Die Folie abziehen, mit den restlichen Paprikastücken verzieren.

Tipp:
Ich streiche die Pastete noch rundum mit Mayonnaise ein und verziere mit dem übrigen Paprika, Tomaten, Oliven, Peperoni.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Gelöschter Nutzer

Mal eine dumme Frage, Wo ist der Thunfisch in der Zutatenliste?

18.09.2012 00:31
Antworten