Camping
einfach
Eintopf
Geflügel
Gemüse
Getreide
Hauptspeise
Reis
Schmoren
Schnell
Studentenküche
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Scharfes Salsa-Huhn

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 07.09.2012



Zutaten

für
1 Zwiebel(n), gewürfelt
240 g Reis
350 ml Gemüsebrühe
1 Flasche Sauce (Texicana Salsa)
3 Hähnchenbrüste
3 Scheibe/n Schmelzkäse

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Zwiebel kurz ohne Fett in einer Pfanne angehen lassen. Dann die Brühe und die Salsa angießen, den ungekochten Reis dazugeben und alles verrühren.

Die Hähnchenbrüste in jeweils 2 - 3 Stücke schneiden und auf den Reis legen. Jetzt mit Deckel ca. 15 Min. bei mittlerer Hitze garen. Dann vorsichtig durchrühren, das Hähnchen wenden und weitere 10 Min. mit Deckel garen.

Den Schmelzkäse teilen und auf die Hähnchenstücke legen, Deckel noch mal drauf und von der Restwärme leicht schmelzen lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.