Lachs-Gemüse-Auflauf


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 07.09.2012



Zutaten

für
250 g Lachsfilet(s)
125 g Mozzarella, am Stück
75 g Basmati
Salzwasser
1 Tomate(n)
100 g Mairübchen
200 g Blumenkohl
Schnittlauch
etwas Zwiebel(n)
etwas Chilischote(n)
1 Prise(n) Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
Den Reis 10 Minuten in kochendem Salzwasser garen. Blumenkohl, Tomate, Mairübchen, Schnittlauch und Chili waschen. Den Blumenkohl in Röschen zerteilen, die Tomate in dünne Scheiben, die Mairübchen in breite Streifen schneiden. Diese dann in dünne Scheiben schneiden. Zwiebel, Chili und Schnittlauch fein zerkleinern.

Den Blumenkohl ca. 3 Minuten lang in etwas Wasser dünsten. Den Reis in eine feuerfeste Form geben. Den Lachs portionsweise zerkleinert darauf legen. Auf den Reis die Tomatenscheiben legen. Um das Fischfilet herum zuerst den Blumenkohl, dann Mairübchen, Chili, Zwiebeln und Schnittlauch schichten.

Den Käse aus der Salzlake nehmen und in dünne Scheiben schneiden. Alles damit bedecken und bei 180°C (Umluft) ca. 25 Minuten (ggf. abgedeckt) überbacken.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

löwewip

Hallo Cheriechoc, wirklich ein leckerer Auflauf, den man je nach Gemüse-Vorrat oder -Angebot variieren kann. Da ich keine Mairübchen bekam, habe ich Kohlrabi genommen. Passte prima! Damit der Auflauf nicht zu trocken wurde, habe ich zur Hälfte der Backrohrzeit alles mit ca. 75 ml Gemüsebrühe verrührt mit zwei EL Sahne übergossen. Passte auch prima! Lieben Dank für dein Rezept und lieben Gruß löwewip

12.03.2020 21:22
Antworten