Frischer, frecher Spargelsalat


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (6 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 07.09.2012 225 kcal



Zutaten

für
1 kg Spargel, grün
300 g Putenbrustaufschnitt, oder Hähnchenbrustroulade, dünn geschnitten
1 Zwiebel(n), rot
1 Prise(n) Zucker
1 Prise(n) Salz
6 EL Olivenöl
4 EL Balsamico

Nährwerte pro Portion

kcal
225
Eiweiß
22,62 g
Fett
11,49 g
Kohlenhydr.
7,32 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Den Spargel schälen soweit nötig und das Schnittende abschneiden. In Salzwasser mit einer Prise Zucker 3 - 5 Min. bissfest garen, abtropfen lassen und Spargel in salatgerechte Stücke schneiden, ebenso den Putenaufschnitt. Zwiebel in kleine Würfelchen schneiden. Die Zutaten alle miteinander verrühren und gut mit dem Olivenöl und dem Balsamico durchziehen lassen.
Fertig ist ein leckerer, leichter Frühlingssalat.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

fusselzecke

Habe den Salat jetzt schon ein paar Mal gemacht, in leichten Variationen, allerdings bisher immer mit weißem Spargel. Mische Olivenöl mit neutralem Öl. Der Salat kommt bei allen immer sehr gut an. Gestern habe ich statt Zwiebel wenig Zwiebelgranulat zum Dressing hinzugefügt, da eine Mittesserin beim Brunch keine Zwiebel mag. Ging auch sehr gut. Musste das Rezept direkt weitergeben. Als Grillbeilage nehme ich weniger Hähnchenbrustroulade.

22.04.2019 09:27
Antworten
biring

Moin, sehr lecker der Salat, obwohl ich nur weißen Spargel genommen habe. Danke für's Rezept. Foto folgt. LG biring

29.05.2015 19:23
Antworten
Milli73

Sehr leckeres Rezept, hab an mein Dressing noch etwas Zucker gegeben und zum Schluß etwas frischen Schnittlauch! Schnell gemacht, wird es öfter geben! LG.Milli

27.05.2013 13:51
Antworten