Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 05.09.2012
gespeichert: 70 (0)*
gedruckt: 739 (6)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 01.04.2008
2 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

  Für den Biskuitboden:
2 m.-große Ei(er)
90 g Zucker
90 g Mehl, 550
1/2 TL Backpulver
50 ml Amaretto, oder Milch
50 g Kekse, (Amaretti)
  Für die Creme:
300 g Früchte, gemischte, Johannisbeere, Blaubeere, Himbeere, Brombeere (auch TK)
250 ml Johannisbeersaft, (oder anderer roter Saft)
150 ml Cassis, (oder Saft)
1 Pck. Rote Grütze, (Pulver) oder 40 g Stärke
6 Blatt Gelatine
150 g Zucker
2 EL Zitronensaft
250 g Magerquark
500 ml Schlagsahne, 32%
  Für den Guss:
100 ml Cassis, (oder Saft)
1 Blatt Gelatine
  Für die Dekoration:
100 ml Schlagsahne
1 Beutel Sahnesteif
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 50 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. Ruhezeit: ca. 4 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Eier und Zucker mit der Küchenmaschine weiß-cremig aufschlagen (mind. 5 Min.) und den Likör langsam einrühren. Das Mehl und Backpulver mischen, auf die Eiercreme sieben und locker mit dem Schneebesen unterheben. In eine mit Backpapier belegte Springform füllen und glatt streichen. Die Amarettikekse darauf gleichmäßig verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 175° Umluft auf der 2. Einschubleiste von unten 10 – 15 Min. backen. Den Biskuit auskühlen lassen und mit einem Tortenring umstellen.

Für die Füllung den Saft und Likör mischen, 6 EL davon abnehmen und das Rote Grütze-Pulver damit anrühren. Die Saftmischung mit dem Zucker und Zitronensaft aufkochen, vom Herd nehmen, das angerührte Pulver einrühren und 1 Min. kochen. Die Beeren (TK-Beeren nur leicht auftauen) unterheben und die eingeweichte und ausgedrückte Gelatine im Fruchtpudding auflösen. Die Masse ca. 30 Min. in den Kühlschrank stellen, bis sie anfängt zu gelieren.
Zum Schluss den Quark und die geschlagene Sahne unterheben.

Einen Tortenring um den Biskuitboden stellen und die Creme einfüllen und glatt streichen. Im Kühlschrank ca. 3 Std. fest werden lassen.

Für einen dünnen Fruchtspiegel den Likör leicht erwärmen, die eingeweichte und ausgedrückte Gelatine darin auflösen und auf der Tortenoberfläche verteilen. Im Kühlschrank fest werden lassen. Die Sahne mit dem Sahnesteif steif schlagen und die Torte mit Sahnetuffs und frischen Früchten verzieren.