Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 05.09.2012
gespeichert: 3 (0)*
gedruckt: 142 (1)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 01.10.2011
40 Beiträge (ø0,01/Tag)

Zutaten

250 g Garnele(n), TK
400 g Muschel(n) (Mies-), TK, Gewicht mit Schale
180 g Penne
350 g Brokkoli
300 g Tomate(n)
100 g Petersilienwurzel(n)
 etwas Butter
75 ml Rotwein
1 Zehe/n Knoblauch
Zwiebel(n)
Chilischote(n)
  Salz und Pfeffer,
  Oregano
  Thymian
  Estragon
  Petersilie
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Tomaten in Würfel schneiden, Knoblauch und Chili fein hacken.
Miesmuscheln und Garnelen auftauen lassen. Die Muscheln aus der Schale entfernen. Mit den Garnelen in ein Sieb geben, abbrausen und abtropfen lassen.
Garnelen und Muscheln in einer Schüssel mit Tomaten, Knoblauch und Chili vermischen, mit dem Wein übergießen und ca. 2 Stunden in den Kühlschrank stellen. Dann auf einem Sieb abtropfen lassen, die Marinade dabei auffangen.

Die Zwiebel fein würfeln. Brokkoli und Petersilienwurzel klein schneiden.
Den Brokkoli in einen Topf geben, mit etwas Wasser übergießen und drei Minuten bei mittlerer Hitze dünsten.

Die Nudeln in kochendem Salzwasser bissfest garen, abgießen und abtropfen lassen.

Die Butter in der Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin kurz andünsten. Die abgetropften Muscheln und Garnelen zugeben und beidseitig bei mittlerer Hitze drei Minuten anbraten, mit etwas Wasser ablöschen.
Die Tomaten und die Petersilienwurzel dazugeben und einige Minuten kochen lassen. Dann den Brokkoli dazugeben und ebenfalls einige Minuten mitkochen. Die fertigen Nudeln dazugeben. Die Marinade dazugeben, alles noch mal gut vermischen, noch einige Minuten kochen lassen, abschmecken und servieren.