Bewertung
(150) Ø4,39
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
150 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.07.2004
gespeichert: 4.031 (5)*
gedruckt: 23.915 (76)*
verschickt: 334 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 13.02.2003
12.045 Beiträge (ø2,01/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
Hähnchen (am besten Maishähnchen)
3 Zehe/n Knoblauch
60 ml Olivenöl
  Salz
2 TL Paprikapulver, edelsüß
600 g Kartoffel(n)
50 ml Wasser
2 Tasse/n Reis
Zwiebel(n)
2 EL Öl
1 Liter Gemüsebrühe

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Backofen auf 200 Grad vorheizen.

Hähnchen zerteilen und salzen. Knoblauch fein hacken. Mit Olivenöl und Paprika vermischen und das Hähnchen damit gut einreiben.
Kartoffeln waschen, schälen, in Würfel schneiden und salzen. Wasser und Kartoffeln auf ein Backblech verteilen und 2 TL von der Olivenölmischung darüber geben. Backblech in den Ofen schieben (untere Schiene). Das Hähnchen auf den Rost über den Kartoffeln legen (mittlere Schiene), damit das Fett auf die Kartoffeln tropfen kann. Das ergibt einen herrlichen Geschmack!
Ca. 50 - 60 Minuten im Ofen garen.

Für den Reis eine Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. In einem Topf Öl heiß werden lassen und die Zwiebel darin andünsten. Mit Gemüsebrühe auffüllen und zum Kochen bringen. Den Reis hineingeben und bei leicht geöffnetem Deckel kochen lassen, bis die Flüssigkeit aufgesaugt ist.

Dazu passt noch ein Tomaten-Gurkensalat mit Essig-Öl-Dressing und Weißwein.