Vegetarische Moussaka


Rezept speichern  Speichern

mit Sojaschnetzeln, Pilzen und Spinat

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

50 Min. normal 05.09.2012 447 kcal



Zutaten

für
300 g Kartoffel(n), festkochend
60 g Soja - Schnetzel
250 g Gemüsebrühe
2 m.-große Aubergine(n)
150 g Champignons, braune
100 g Spinat, frischer
1 EL Butter
1 Zwiebel(n)
100 ml Rotwein
1 Dose Tomate(n)
1 Becher saure Sahne
150 g Käse, geriebener
Salz und Pfeffer
Basilikum
Currypulver
Muskat
Paprikapulver
Kräuter, italienische
n. B. Pinienkerne

Nährwerte pro Portion

kcal
447
Eiweiß
19,64 g
Fett
29,87 g
Kohlenhydr.
19,95 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 50 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 50 Minuten
Zuerst die Kartoffeln in ca.15-20 Minuten kochen. Die Sojaschnetzel in der Gemüsebrühe einweichen. Den Ofen auf 200 Grad Heißluft vorheizen.
Die Auberginen und Pilze längs in Scheiben schneiden. Auberginen mit Salz bestreuen und 10 Minuten ziehen lassen. Salz mit einem Küchentuch abtupfen. Zusammen mit den Pilzen auf ein Backblech legen und mit Öl bepinseln. Bei 200 Grad Heißluft ca. 10-15 Minuten backen.

Den Spinat verlesen und abtropfen lassen. Butter zerlassen und die Zwiebel darin auslassen. Die Sojaschnetzel dazugeben und mitbraten. Mit dem Rotwein ablöschen und kurz einreduzieren lassen. Die Tomaten hinzufügen. Das Ganze großzügig mit italienischen Kräutern, Basilikum, Curry, Paprikapulver, Muskat, Salz und Pfeffer würzig abschmecken.

Den Backofen auf 180 Grad Heißluft vorheizen. Eine Auflaufform einbuttern und mit etwas Semmelbröseln ausstreuen.
Die Kartoffeln pellen und längs in dünne Scheiben schneiden. In die Form schichten. Salzen und pfeffern. Als nächste Schicht kommt die Hälfte des Spinats und die Hälfte der Pilze, ebenfalls salzen und pfeffern. Die Auberginen als nächstes einschichten und mit der Hälfte der Soße bedecken. Nun das Ganze noch einmal wiederholen und mit der Soße abschließen. Die saure Sahne darauf verteilen, mit dem Käse bestreuen und im vorgeheizten Ofen 45 Minuten backen, bis der Käse schön braun geworden ist. Pinienkerne in der Pfanne ohne Fett rösten und den Auflauf damit bestreuen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.