Milchcreme


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

ein in Portugal sehr beliebtes Dessert

Durchschnittliche Bewertung: 3.88
 (38 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 20.07.2004 322 kcal



Zutaten

für
600 ml Milch
4 Eigelb
1 EL Mehl
140 g Zucker
Zitrone(n) - Schale oder 1 Vanilleschote
Zimt

Nährwerte pro Portion

kcal
322
Eiweiß
8,57 g
Fett
11,70 g
Kohlenhydr.
44,65 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Eigelb mit dem Zucker und dem Mehl verschlagen und eine Prise Salz.
Heiße Milch und die Zitronenschale oder Vanilleschote hinzufügen und alles gut miteinander verquirlen.
Bei starker Hitze unter ständigem Rühren zum Kochen bringen, bis die Creme etwas dicklich wird.
Wenn die Creme fertig ist die Zitronenschale oder Vanilleschote herausnehmen.
Die Creme mit Zucker bestreuen und den Zucker mit einem heißen Eisen karamellisieren oder einfach nur mit Zimt bestreuen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

evcha83

Woooooow!!! Super lecker, habe es gerade für 2 Personen gemacht, allerdings zur hälfte mich und zur anderen sahne und nur 50 gramm zucker (nächstes mal noch weniger, ist wirklich super süß) plus 1 p. vanillezucker. Oh mann, viel besser wie dieses gekaufte pulver😋

21.02.2021 16:24
Antworten
travelbird82

Mir war es letztendlich leider auch viel zu süß. Die Hälfte des Zuckers hätte gereicht

04.06.2018 19:38
Antworten
bienemaya

Hallo! Tut mir leid, wenn deine Creme flockig geworden ist. Da hat vielleicht was mit der Temperatur nicht gestimmt - Eier zu kalt - Milch zu heiß z.B. Ich würde es einfach nochmal ausprobieren, denn normalerweise gelingt die Creme immer prima. Du kannst auch gerne weniger Zucker verwenden, wenn dir die Creme zu süß war. Die Portugiesen lieben es sehr süß... ;-) LG biene

07.06.2018 12:11
Antworten
travelbird82

Bei mir ist die Creme leider auch flockig geworden obwohl ich sie genau nach Anleitung zubereitet habe.

04.06.2018 19:36
Antworten
Kitchenjulie

Hat super einfach funktioniert und war binnen 10 Minuten fertig! Tolles Rezept. Schmeckt wie vanillepudding. Lustigerweise ist dieses Rezept leichter als dr oetker Pudding, welcher mir tatsächlich schon oft misslungen ist.

25.11.2017 20:05
Antworten
Batgirlkiel

"mit einem heißen Eisen karamellisieren" Was kann ich mir darunter vorstellen? LG Daniela

29.11.2004 15:18
Antworten
küchenelse

@monpticha, die Milch muß kochen, sonst bindet die Stärke (Mehl) nicht. Entweder ist Dir Zitronensaft oder Eiweiß mit hinein geraten. Bei mir hat es gut geklappt. Gruß küchenelse

06.11.2004 20:09
Antworten
bienemaya

Also, mit dem Rezept hatte ich bisher noch kein Problem. Probiere es einfach noch einmal aus. LG bienemaya

18.10.2004 11:17
Antworten
monpticha

Vielleicht lag es am Kochen oder an der Zitronenschale, aber bei mir ist die Milch flockig geworden. Wir haben es trotzdem gegessen und geschmacklich war es auch gut, aber eine richtige Creme war es leider nicht. Beim nächsten Mal werde ich Vanille nehmen und die Milch nicht zum Kochen bringen. Dann klappt's bestimmt.

01.10.2004 21:26
Antworten
kingofbongobongo

normal dürfte es nicht an der zitronenschale legen weil die keine säure enthält bei zitronensaft wär des was anderes lg berni

12.11.2007 21:03
Antworten