Hauptspeise
Nudeln
Krustentier oder Muscheln
Pasta
Vegetarisch
Schnell
einfach
Meeresfrüchte
gekocht
Gluten

Rezept speichern  Speichern

Curry-Shrimps-Sauce mit Mie-Nudeln

Durchschnittliche Bewertung: 3.92
bei 11 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 31.08.2012 666 kcal



Zutaten

für
250 g Nudeln (Mie-Nudeln)
1 Bund Lauchzwiebel(n)
200 g Shrimps, in Lake
400 ml Kokosmilch, ungesüßt
1 EL Sonnenblumenöl
1 EL Currypulver
½ TL Ingwerpulver
Salz
Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
666
Eiweiß
22,75 g
Fett
40,15 g
Kohlenhydr.
53,86 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Lauchzwiebeln in dünne Ringe schneiden. Shrimps abgießen.

Öl erhitzen, Lauchzwiebel und Shrimps mit dem Ingwer würzen und andünsten. Mit Curry bestäuben und dann die Kokosmilch angießen. Etwas einköcheln und mit Salz und Pfeffer würzen.

Nudeln nach Anleitung garen und direkt in die Sauce geben.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Marlen234

Was für ein Geschmackserlebnis! Habe ebenfalls eine kleine Zucchini und eine Möhre rangeschnippelt. Und das ganze dann mit meiner asiatischen Gewürzsammlung aufgepeppt: Curry, Kurkuma, Kreuzkümmel usw. Es war ein sehr leckeres und schnell zuzubereitendes Essen. *****

03.08.2016 19:40
Antworten
kitchenqueen88

Es war wahnsinnig lecker! Tolles Rezept, einfach und vor allem schnell zu machen und deshalb ideal für ein tolles Essen unter der Woche! Habe die Shrimps weg gelassen, zu den Frühlingszwiebeln allerdings noch eine Zuccini und eine Möhre (beides mit dem Julienne-Schneider in feine Streifen geschnitten) gegeben. Wirklich ein Gedicht - deshalb von mir 5*****. :) Tip: Wer es zu Hause hat, sollte das Gericht mit der Gewürzmischung Ras el Hanout und vielleicht noch ein paar Chilliflocken abschmecken.

13.10.2014 16:37
Antworten
Barolinchen

Hallo mama9901, heute habe ich in unserem Ferienhaus in Dänemark Dein Rezept nachgekocht. Es hat uns allen sehr gut geschmeckt und ging dazu noch schön schnell. Da ich keine Mie - Nudeln hatte, habe ich Linguine genommen. Danke und viele Grüße aus Dänemark von Silvia

11.10.2014 20:31
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo, also ich habe die Mie- Nudeln immer problemlos beim Merkur - Supermarkt bekommen, wo es ein eigenes Regal für asiatische Zutaten gibt. (dort stehen dann auch die Kokosmilch, Bambussprossen, Sambal Oelek usw. usw.) Neben den "normalen" italienischen Nudeln stehen die Mie Nudeln nämlich nicht. Weiß nicht ob das hilfreich ist, weil ich nicht weiß, ob´s die Merkur- Märkte nur in Österreich oder auch in Deutschland gibt. LG Melanie

27.06.2014 11:36
Antworten
Bigote

Hallo, wo bekomme ich Mie-Nudeln? LG Bigote

30.07.2013 23:03
Antworten
schaech001

Das ist ein Gericht, welches man schnell zubereiten kann und das einfach nur lecker ist. Mit den Frühlingszwiebeln habe ich noch eine Knblauchzehe mit angeschwitzt, für die Farbe kam noch etwas Kurkuma dazu und die Shrimps, welche ja schon gegart sind, kamen erst zum Schluß zum Aufwärmen in die Sauce. Viele Dank für das leckere Rezept. Liebe Grüße Christine

12.05.2013 14:56
Antworten
MamaAlia

Hallo mama9901, das ist wirklich ein sehr leckeres Gericht ich habe zusätzlich noch eine rote Paprika verwendet und mit Koriander und Chilli gewürzt, es war einfach lecker :) ***** Sternchen bekommst du von mir für dieses tolle Essen! glg MamaAlia

11.01.2013 12:29
Antworten