Hauptspeise
Vegetarisch
Schnell
einfach
Frühstück
Braten
Snack
Eier
Resteverwertung
Pilze
Camping
Ei

Rezept speichern  Speichern

Rotes Rührei mit Champignons

mit Paprikamark und Frühlingszwiebeln

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 30.08.2012



Zutaten

für
4 Ei(er)
2 EL Paprikamark
250 g Champignons, braune
1 Bund Frühlingszwiebel(n)
2 EL Pflanzenöl
Salz
Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Champignons in Scheiben und die Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden. Das Öl in der Pfanne erhitzen und die Champignons sowie das Weiße der Frühlingszwiebeln anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen.
Das Paprikamark in eine Schüssel geben und nach und nach die Eier mit einem Schneebesen unterrühren.
Wenn die Pilze und Zwiebeln gar sind, die Eimasse in die Pfanne geben und unter Rühren stocken lassen. Am Ende den grünen Teil der Frühlingszwiebeln unterheben und mit einer Scheibe Mehrkornbrot servieren.

Rezept von

Gelöschter Nutzer

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

primaballerina111

alles klar , danke! LG

02.09.2012 14:39
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo! Ich kaufe es im türkischen Lebensmittelgeschäft. Da kostet so ein 400g-Glas etwa 1,50€. Im normalen Supermarkt (E-Center) liegt es beim Tomatenmark und ist in der Tube. Aber da kosten 100g dann 1,50€. Paprikamark kann man übrigens für viele Gerichte benutzen. z.B.für Nudelsoßen, Brotaufstriche, Suppen.... Viel Spaß beim Nachkochen. LG Schnöker

02.09.2012 13:02
Antworten
primaballerina111

Hallo, würde das Rezept gerne mal ausprobieren, aber woher bekomme ich denn Paprikamark? lg

01.09.2012 22:26
Antworten