Bewertung
(76) Ø4,10
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
76 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 19.07.2004
gespeichert: 2.218 (0)*
gedruckt: 10.263 (7)*
verschickt: 237 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 31.10.2003
558 Beiträge (ø0,11/Tag)

Zutaten

200 g Mehl
1 Prise(n) Salz
100 g Margarine
5 EL Wasser, kaltes
75 g Parmesan, gerieben
250 g Tomate(n), in Scheiben geschnitten
Ei(er)
1/8 Liter Milch
6 EL Sahne
  Salz und Pfeffer
150 g Schinken, roh, in dünne Scheiben geschnitten
  Oregano
  Thymian
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Aus Mehl, Salz, Margarine, Wasser, schnell einen glatten Teig kneten. Den stellt man kalt und rollt ihn aus. Den Boden eines Kuchenbleches oder einer 26er Springform damit belegen. am Rand etwas hochziehen.
Darauf verteilt man den Schinken, darüber den Parmesankäse, darauf die Tomaten.
Der Schinkenkuchen wird nun bei 225-250 Grad 10 Minuten vorgebacken.
In der Zwischenzeit Eier, Milch, Sahne, Gewürze verquirlen und auf dem Kuchen verteilen.
Jetzt noch mal für ca. 15 Minuten backen, bis die Eiermilch leicht gebräunt ist.
Noch warm genießen. Tomatenketchup dazu reichen.
Aber auch kalt gegessen ist der Kuchen sehr lecken, lässt sich auch prima einfrieren.