Vegetarisch
Dessert
Frucht
Haltbarmachen
Herbst
Schnell
Winter
einfach

Trockenfrüchte in Zwetschgenwasser

Abgegebene Bewertungen: (0)

für zwei Einmachgläser von je etwa 1/2 Liter Inhalt

15 min. simpel 28.08.2012
Drucken/PDF Speichern


Zutaten

50 g Aprikose(n), getrocknete
50 g Rosinen, helle
50 g Rosinen
50 g Pflaume(n), getrocknete, ohne Stein
1 Zitrone(n), BIO
125 g Kandiszucker
500 ml Zwetschgenwasser, ( 43 Vol.-%)


Zubereitung

Die Trockenfrüchte mit heißem Wasser übergießen und etwa 5 Minuten ziehen lassen, dann das Wasser abgießen. Die dicht schließenden Gläser mit kochendem Wasser ausspülen, die Gläser auf den Kopf stellen und das Wasser auslaufen lassen. Die abgetropften Früchte in die Gläser geben. Den Kandiszucker und das Zwetschgenwasser in die Gläser geben und gut verschließen. Nach etwa 2 Wochen sind die Früchte durchgezogen.
Um Farbveränderungen zu vermeinden kühl und dunkel lagern. Dann sind sie ca. 6 Monate haltbar.

Die Früchte schmecken toll zu Tee und Punsch.

Verfasser



Kommentare