Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 27.08.2012
gespeichert: 28 (0)*
gedruckt: 365 (0)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 02.05.2012
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

1 kg Kürbis(se) (Butternut), geschält, gewürfelt
300 g Süßkartoffel(n), geschält, gewürfelt
Apfel, grün, geschält, gewürfelt
1 Liter Tee, starker (Rooibostee, 3 - 4 Beutel)
1 TL Currypulver
1/4 TL Kreuzkümmel, gemahlen
1 Prise(n) Zucker
1 Prise(n) Salz
90 ml Naturjoghurt
Zitrone(n), unbehandelt, den Abrieb und Saft davon
60 ml Koriandergrün, gehackt
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Alle Zutaten, außer Joghurt, Zitrone, Kreuzkümmel und Korianderblätter in einen großen Kochtopf geben. Kochen, bis die Kürbis- und Kartoffelwürfel gar sind. Mit dem Pürierstab pürieren und warmhalten.

Joghurt, geriebene Zitronenschale und -saft sowie den gemahlenen Kreuzkümmel unterheben. Alles gut miteinander verrühren.

Portionsweise in Espressotassen oder Suppenschüsseln füllen, mit einem Klecks Joghurt und den Korianderblättern garnieren.

Tipp: Wer es thailändisch mag, nimmt anstelle des Naturjoghurts Kokosmilch und rundet die Suppe geschmacklich mit etwas Fischfond und Sesamöl ab. Alternativ kann man auch einen Hokkaidokürbis verwenden.