Apfel-Sandkuchen vom kleinen Blech


Rezept speichern  Speichern

gelingt sehr gut in einer Viereckform

Durchschnittliche Bewertung: 4
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 26.08.2012



Zutaten

für
200 g Butter oder Margarine, weiche
300 g Zucker
2 Tüte/n Vanillinzucker
1 Flasche Bittermandelaroma
6 m.-große Ei(er)
300 g Mehl
½ Tüte/n Backpulver
6 große Äpfel, saftige, feste (z. B. Red Delicious oder Fuji)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 5 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
Die weiche Butter mit dem Zucker schaumig rühren, bis kein Zucker mehr zu spüren ist. Nach und nach die Eier dazugeben und auch das Bittermandelöl. Das Mehl mit dem Backpulver verrühren und durch ein Sieb nach und nach zur Masse geben und alles zu einem glatten Teig verrühren.

Die Viereckform mit Backpapier auslegen und den Teig dort gleichmäßig verteilen. Die geschälten und in Spalten geschnittenen Äpfel, dicht und fächerförmig auf der Masse verteilen.

Die Form in den kalten Backofen stellen und den Ofen auf ca. 125°C (Heißluft) einstellen. Ungefähr 60 - 70 Min. goldbraun backen. Den Backofen ausschalten und öffnen, den Kuchen kurz ruhen lassen und dann mit dem Papier aus der Form auf ein viereckiges Auskühlgitter heben.

Nach ca. 5 Minuten das Backpapier auf einer Seite einreißen und langsam unter den Kuchen vorziehen, das gleiche dann auch auf der anderen Seite (Papier vorziehen), so kann man, ohne den Kuchen zu beschädigen, das Backpapier entfernen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

wynny1

Ich find das Rezept einfach super. Ich habe zimt drüber gestreut und die Äpfel mit Honig bestrichen.

31.08.2014 18:23
Antworten
MarriKas

Gutes Rezept, habe noch ein bisschen Zimt drübergestreut, jetzt zur Weihnachtszeit ;) Ich empfehle auch sehr den Boskopapfel, super zum Backen.

25.11.2012 23:22
Antworten
spainlady

Hallo, doch, es gibt tiefe kleine Backbleche oder Formen in der Größe 45x30 cm, die sind ideal dafür und der Kuchen gelingt darin richtig prima. LG sendet die spainlady

27.08.2012 15:53
Antworten
Gulia28

Hallo, mit Viereckform meinst du jetzt aber kein tiefes Backblech, oder doch? LG

27.08.2012 15:48
Antworten