Bewertung
(48) Ø3,86
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
48 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 18.07.2004
gespeichert: 875 (0)*
gedruckt: 5.995 (7)*
verschickt: 129 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 07.08.2002
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

200 g Hähnchenbrustfilet(s)
1 große Zwiebel(n)
  Öl, zum Anbraten
Paprikaschote(n), (am besten bunt gemischt)
  Balsamico, (dunkel)
1 Tüte/n Fertigmischung für Geschnetzeltes & heißes Wasser
1 Becher Sahne
  Salz
  Pfeffer
  Paprikapulver
  Zucker
300 g Spätzle
  Schnittlauch
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Hähnchenbrustfilet würfeln. Die Zwiebel schälen und würfeln, die Paprika ebenfalls würfeln.
Nun werden Hähnchenbrustfilet und die Zwiebel in dem Öl angebraten, nach kurzer Zeit die Paprika zugeben und mit Salz, Pfeffer und reichlich Paprikapulver würzen - kurze Zeit weiter köcheln lassen, dann mit reichlich Balsamico ablöschen und warten, bis der Essig-Geschmack verdunstet ist. Nun das heiße Wasser (lt. Packungsangabe des Fix-Produktes) zugeben und das Fix für Geschnetzeltes einrühren.
Aufkochen lassen, danach die Sahne zugeben und mit genügend Zucker abschmecken. Schnittlauch nach Belieben zugeben.
Spätzle kochen und beides vermengen - dann brauch man das Ganze nur noch aufessen.