Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 25.08.2012
gespeichert: 11 (0)*
gedruckt: 176 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 10.12.2010
5 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Roulade(n), (Rinderrouladen)
Avocado(s)
Zwiebel(n)
Paprikaschote(n)
12  Cocktailtomaten
1 Liter Brühe
  Für das Dressing:
  Balsamico
  Olivenöl
2 EL Senf
Knoblauchzehe(n)
  Salz und Pfeffer
  Zitronensaft

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Rouladen in kleine Stücke zerschneiden und mindestens eine Stunde in der Brühe köcheln, bis es weich ist. Die Avocado, Tomaten, Paprika und die Zwiebel klein schneiden.

Für das Dressing zuerst Balsamico in ein Schüsselchen geben, Zitronensaft, Senf, und den klein geschnittenen Knoblauch dazu. Etwas Salz und Pfeffer, zum Schluss das Olivenöl. Etwas von der warmen Brühe unterrühren. Einfach nach Geschmack abschmecken. Ein Tipp: Die Sauce darf ruhig sehr stark im Geschmack sein, sonst ist sie später im Salat ist zu fad. Das Fleisch abgießen und zu den anderen Zutaten dazu, Dressing drüber.

Man kann ihn noch ziehen lassen, aber ich kann es meistens nicht erwarten und esse ihn gleich, wenn er noch ein bisschen warm ist.