Bewertung
(12) Ø4,21
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
12 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 25.08.2012
gespeichert: 287 (0)*
gedruckt: 2.982 (31)*
verschickt: 12 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 28.04.2012
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Hähnchenbrustfilet(s)
4 Scheibe/n Schinken, (am besten Schwarzwälder Schinken)
250 g Sahne
2 EL Tomatenmark
1 EL Senf, körniger
1 Bund Petersilie
  Salz und Pfeffer

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 352 kcal

Die Hähnchenfilets waschen, trocken tupfen und von beiden Seiten salzen und pfeffern. Die Schinkenscheiben großzügig mit der abgezupften Petersilie belegen. Nun die Filets mit dem Schinken umwickeln und mit der Naht nach unten in eine Auflaufform legen. Die Sahne mit dem Senf und dem Tomatenmark verrühren (am besten mit einem Schneebesen). Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Jetzt die Filets mit der Sahne übergießen. Das Ganze dann 30 Min. im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad garen.

Am besten schmeckt mir Reis dazu, aber es geht natürlich auch mit Nudeln, Spätzle und Co. Und man kann natürlich noch wunderbar Brokkoli, Blumenkohl oder anderes Gemüse dazu servieren.