Entenbrustfilet mit Honig und Oliven

Entenbrustfilet mit Honig und Oliven

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 24.08.2012



Zutaten

für
1 Entenbrust mit Haut (ca. 350 g)
1 Knoblauchzehe(n)
1 EL Oliven, schwarze ohne Stein
1 Zwiebel(n)
1 EL Honig
n. B. Bohnenkraut
n. B. Thymian
n. B. Öl
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Das Entenbrustfilet waschen und trocken tupfen. Die Zwiebel in Ringe schneiden, den Knoblauch fein hacken.

Die Ente in etwas Öl ca. 3 Min. auf der Hautseite scharf anbraten, dann umdrehen und mit der Zwiebel und dem Knoblauch ca. 2 Min. bei niedriger Hitze weiterbraten, salzen und pfeffern.

Aus einem passenden Stück Alufolie eine Schale formen, Zwiebel, Knoblauch, Oliven, Bohnenkraut und Thymian darauf verteilen und die Entenbrust mit der Haut nach oben drauflegen. Mit dem restlichen Fett übergießen und die Aluschale so verschließen, dass nur noch die Haut rausschaut.

Im vorgeheizten Backofen bei 180°C 10 Min. garen, dann mit dem Honig übergießen und weitere 5 Min. garen. Dazu passen Kartoffeln und Rotkohl.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

mherget

Super lecker. Ich ersetzte den Honig allerdings mit Rübenkraut, da ich nicht sonderlich gerne Honig esse.

10.04.2021 17:31
Antworten