Rhabarber Streuselkuchen "Kate"


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Saftiger Blechkuchen mit Vanillecreme - eifrei und trennkostgeeignet (KH)

Durchschnittliche Bewertung: 4.47
 (15 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 24.08.2012 8973 kcal



Zutaten

für

Für den Teig:

750 g Mehl
500 g Butter, oder Margarine
300 g Zucker
3 Pck. Vanillezucker
1 Prise(n) Salz
Fett, für das Blech

Für die Creme:

1 Tüte/n Puddingpulver, Vanille, zum Kochen
4 EL Zucker
500 ml Sahne, oder Milch
2 EL Crème fraîche, oder Schmand
1 kg Rhabarber

Nährwerte pro Portion

kcal
8973
Eiweiß
96,09 g
Fett
507,39 g
Kohlenhydr.
992,78 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten
Pudding nach Packungsanleitung zubereiten, ein wenig abkühlen lassen und Cremé fraíche unterrühren.
Backofen auf ca. 200° Grad (Umluft 175° Grad) vorheizen.

Butter schmelzen. Mehl, Zucker, Vanillezucker und Salz vermischen. Butter zufügen und alles zu Streuseln verkneten. Ca. 3/4 der Streusel auf einem gefetteten Backblech verteilen und fest andrücken.
Die Puddingmasse darauf verteilen, mit dem geputzten und geschnittenen Rhabarber belegen, die restlichen Streusel darüber streuen und auf mittlerer Einschubleiste ca. 45 Min. backen.

Tipp:
Schmeckt auch auch gut mit Kirschen, Pflaumen oder anderem Obst.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

küchen_zauber

Superlecker! Ich habe aber die vegane Variante gemacht und die Milchprodukte durch Saft ersetzt. LG

12.09.2021 16:34
Antworten
nadlaus

Sehr leckerer Kuchen! Beim nächsten Mal werde ich etwas mehr Mehl in die Streusel machen, die waren recht weich bei mir und es mit Kirschen probieren.

12.05.2021 16:58
Antworten
OljaL

Der Kuchen ist einfach in Zubereitung und ist total lecker... kann ich nur empfehlen! Schöne Grüße Olja

05.05.2021 12:26
Antworten
Schlemmer_TinchenLi

Vielen Dank für dieses tolle Rezept. Jedes Jahr wieder zur Rhabarberzeit.

29.04.2020 20:36
Antworten
hundmax

Super lecker. Die Menge genau richtig für eine rechteckige Backform. Werde das Rezept nächstes mal mit Pflaumen ausprobieren und dann mit Guß drüber.

07.05.2019 16:36
Antworten
SariLotte

Habe nur Lob bekommen und muss den Kuchen dieses Wochenende erneut backen. werde mehr Streuselteig, umf Rhabarber

28.05.2017 21:06
Antworten
Schlemmer_TinchenLi

Tolles Rezept, schon etliche Male gebacken und immer suuuuper geworden. Herzlichen Dank dafür.

07.05.2017 13:13
Antworten
johnny20

Der Kuchen war echt super lecker sowie auch einfach und schnell. Habe mich genau ans Rezept gehalten und es war perfekt so.

23.05.2016 18:35
Antworten
hasekarlchen

Sehr gutes Rezept, der Kuchen schmeckt super.

06.05.2016 08:52
Antworten
Pepperpot

Superklasse!!! Endlich auch mal wieder was ohne Ei. Saftig und lecker, der Pudding wunderbar cremig... ein Genuss. Und ruckzuck fertig. Kann ich mir auch prima mit anderen Früchten vorstellen.... mit Äpfeln werde ich das beim nächsten mal ausprobieren. Danke für das schöne Rezept, volle Sternchenzahl!!

11.04.2013 18:19
Antworten