Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 24.08.2012
gespeichert: 37 (0)*
gedruckt: 178 (2)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 18.06.2010
14.204 Beiträge (ø4,49/Tag)

Zutaten

1 Liter Milch
70 g Speisestärke
50 g Mehl
80 g Zucker
Zitrone(n), nur die Schale
1 Stange/n Zimt
Eigelb
  Fett, für das Blech
Ei(er), zum Panieren
 etwas Zimtpulver, zum Panieren
 etwas Mehl, zum Panieren
  Öl, oder Butterschmalz
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 3 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

2 Tassen Milch mit dem Zucker, der Speisestärke, dem Eigelb und dem Mehl verrühren. Dieses in die restliche, mit Zimtstange und Zitronenschale erhitzte Milch geben und etwa 5 Minuten unter ständigem Rühren auf kleiner Flamme köcheln lassen. Die Masse sollte nun recht dickflüssig sein. Zimtstange und Zitronenschale herausnehmen.

Die Masse auf einem gefettetem Backblech oder einer flachen Schale (etwa 1,5 cm dick) erkalten lassen. Anschließend in etwa 5 X 3 cm große Rechtecke schneiden. Mehl mit Zimtpulver mischen. Die Stücke erst darin, dann in dem verquirltem Ei wälzen und in heißem Öl oder Butterschmalz goldgelb braten.

Wer möchte kann die Stücken noch in einer Zucker-Zimt Mischung wenden. Als Beilage frisches Obst oder auch eine Vanillesauce reichen.