Speichere und organisiere alle Rezepte, die du liebst. Zum neuen Kochbuch! Entdecke das neue Kochbuch!


Bolo de Bolacha


Rezept speichern  Speichern

Portugiesischer Kekskuchen, ohne Backen

Durchschnittliche Bewertung: 3.71
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. normal 24.08.2012



Zutaten

für
2 Pck. Keks(e) (Mariakekse), portugiesische, runde Butterkekse
250 g Butter, weich
250 g Zucker
3 Eigelb
1 Tasse Kaffee, kalt
1 Tasse Kakao, z.B. Kaba, heiß

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Den Zucker mit dem Eigelb schaumig schlagen, die Butter hinzufügen und solange weiter schlagen, bis eine lockere Buttercreme entsteht.

Den Kaffee mit dem heißen Kakao in einer Suppenschale mischen. Man muss die Kekse gut eintauchen können.
Jetzt die ersten Kekse nur kurz eintauchen und auf eine Platte legen. Die Mariakekse nehmen die Flüssigkeit schneller auf als deutsche Butterkekse. Diese muss man eventuell länger eintauchen. Sie sollten aber nicht schon durchweicht sein, sonst wird der Kuchen zu suppig.
Einen Keks in die Mitte legen und darum einen Kranz von Keksen, damit der Kuchen am Ende wie eine Blume aussieht.
Auf die erste Schicht Kekse eine Schicht Buttercreme auftragen, Dicke nach Geschmack. Auf die Buttercreme erneut eine Keksschicht legen, wieder mit Buttercreme bestreichen und so fortfahren, bis die Kekse aufgebraucht sind.

Zum Schluss den Kuchen rundum mit Buttercreme bestreichen und eventuell noch mit zerbröselten Keksen bestreuen.

Gekühlt kann man den Kuchen bis zu einer Woche aufbewahren.

Ursprünglich wurde nur gezuckerter Kaffee verwendet. Uns schmeckte die Variante den Kaffee mit heißer Schokolade zu süßen besser.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

sailerm00n

Hallo ihr lieben, ich hätte eine Frage zu dem Rezept. Und zwar steht dort „2. Pkt.“ Kekse.. Sind damit zwei Reihen gemeint oder 2 ganze Packungen je 8 Reihen? LG 😃

29.12.2017 16:33
Antworten
Carco

Mir war er immernoch etwas zu süss, obwohl ich die Zuckermenge schon auf 200g reduziert hatte. Vielleicht würde etwas Vanille der Buttercreme noch einen guten Geschmack geben. Trotzdem hat der Kuchen gut geschmeckt.

23.10.2016 11:28
Antworten
LisaBrown

Fast Perfekt aber irgendwas fehlt meinte mein Mann der Portugiese ist :) aber sonst kann der Kuchen überall überzeugen danke für das tolle Rezept

17.01.2016 16:16
Antworten