Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 24.08.2012
gespeichert: 10 (0)*
gedruckt: 151 (1)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 09.11.2011
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
2 m.-große Zucchini
Hähnchenbrustfilet(s)
1 Becher Magerquark
  Paprikapulver, oder Paprikaflocken
  Salz und Pfeffer
  Currypulver
  Thymian
  Chilipulver, oder Chilifäden
 etwas Olivenöl
 einige Kräuter, nach Wahl (Schnittlauch, Petersilie, Dill, etc.)
1 Schuss Mineralwasser, optional

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zucchini waschen und die Enden abschneiden. Beide Zucchini werden halbiert und an der Oberfläche leicht angeritzt. Mit Paprikapulver/-flocken, Salz, Pfeffer, Thymian, Chilifäden/-pulver und Curry großzügig würzen (Gewürze können auch angepasst werden). Die Hälften in eine Auflaufform geben und mit ein wenig Olivenöl übergießen. Je nach Bissfestigkeit 15 - 25 Minuten im Ofen bei 200 Grad backen.

Der Magerquark wird mit den Kräutern cremig gerührt (ggf. mit Mineralwasser verdünnen). Anschließend wird auch der Quark nach Belieben gewürzt. Z.B. mit Salz, Pfeffer, Paprika, etc.

Die Hähnchenbrustfilets werden in einer Pfanne mit etwas Olivenöl rundum gebraten, bis sie gar sind. Kurz bevor sie gar sind, werden diese ebenfalls nach Belieben gewürzt. Alles zusammen anrichten und genießen.