Accras de Morue - Frittierte Stockfischbällchen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Rezept aus der Karibik, für 70 - 80 Bällchen

Durchschnittliche Bewertung: 2.92
 (10 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

40 Min. simpel 18.07.2004



Zutaten

für
500 g Stockfisch
1 EL Zwiebel(n)
1 EL Schnittlauch
1 EL Petersilie oder Koriander
8 Zehe/n Knoblauch
1 EL Ingwer, fein gehackt
½ TL Pimentpulver
1 EL Thymian

Für den Teig:

250 g Mehl
2 TL Backpulver
2 Ei(er)
100 ml Wasser oder Milch
Salz
Öl zum Frittieren

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Ruhezeit ca. 1 Tag 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Tag 1 Stunde 55 Minuten
Das Stockfischfilet 24 Stunden wässern und dann in frischem Wasser zehn Minuten kochen. Erkalten lassen, dann lassen sie sich sich leicht häuten und entgräten.

Stockfisch-Kroketten: Stockfisch zerkleinern mit den grob gehackten Würzzutaten und etwas Kochwasser fein pürieren. Mehl und Backpulver mit Wasser oder Milch und Eiern mischen und mit der Fischmasse zu einem zähflüssigen Teig verrühren. 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.
Mit Salz kräftig abschmecken und eine Stunde kühl stellen.

Teelöffelweise in heißem Öl goldbraune Bällchen frittieren.

Die Masse gibt etwa 70 - 80 Bällchen - also für eine größere Gesellschaft. Wenn man geringere Mengen braucht, lässt sich der restliche Teig leicht einfrieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

connydietrich

Die Accras sind mega lecker. Habe sie so abgeändert wie Marco beschrieben hat mit Parmesan, Bier und noch ein zusätzliches Eigelb. Volle Punktzahl von mir. Foto wurde hochgeladen. Schöne Erinnerungen an unsere Ferien auf Guadeloupe 👍😍

31.12.2020 15:08
Antworten
otureac1

Mit 2 Löffeln Salz war das schon ungenießbar.. Schade.

03.11.2019 16:29
Antworten
Chefkoch_EllenT

Hallo otureac1, ich gebe Dir recht, die Salzmenge für den Teig ist viel zu hoch. Der Stockfisch ist ja auch schon gesalzen. Ich habe die Menge jetzt angepasst, so, dass man mit Salz abschmeckt. Lieben Gruß Ellen Chefkoch.de Team Rezeptbearbeitung

03.11.2019 19:07
Antworten
otureac1

Also, 4 El Salz ist ECHT übertrieben. Ich habe 2 Löffeln rein getan und habe

03.11.2019 16:28
Antworten
commisdecuisine

Also ich mache zur Zeit ein Praktikum in einer 5 sterne kueche und bereite jeden Abend Accras zu. Nur ein paar Tipps: - die Temperatur des Oel sollte ca. 180 Grad Celsius betragen - es ist sehr hilfreich zu dem fertigen, noch recht fluessigen teig mit etwas Bier hinzu zu fuegen was zum einen dem teig eine zusaetzliche wuerze und zum anderen einen Dehnungseffect durch die Hefe verleiht. - dem fertigen Teig noch ein zusaetzliches eigelb hinzu zu fuegen kann nicht falsch sein. - wenn man moechte kann man auch noch Parmesan untermischen, dadurch erhalten die accras eine Teig-Parmesankruste - sehr lecker (dadurch erscheinen die accras auch nicht so fettig) - falls die accras zu fettig sind, gleich nach der fritoese auf mehrere lagen kuechen papier legen anstatt auf Backpapier. Kuechenpapier eignet sich besser wegen besserer saugfaehigkeit Lasst's euch schmecken, Gruss von der Insel Marco

18.12.2007 16:02
Antworten
Minister

Hallo, esse fisch normaler weiße nicht gern. der sieht aber lecker aus. soll ich ihn mal nachkochen? sven°

26.05.2005 23:20
Antworten
elli_28

Hallo, also wir haben das Rezept ausprobiert - aber ich persönlich fand es recht fettig - naja vielleicht war die Temp der Friteuse ja zu niedrig - schade für den guten Fisch

24.05.2005 08:31
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo Karl, wir haben zum Einstieg die Zutaten einfach / 5 geteilt und es war super lecker die goldbraunen Fischkugeln sind eine nette Delikatesse als Snack. Salzen muß man schon, da durch das wässern der Fisch wieder fast neutral schmeckt und die ganze Masse ja würzig werden muß. VG Jürgen und Nancy

21.08.2004 09:29
Antworten
garlic

kräftig salzen? ist der stockfisch nicht schon salzig genug? garlic

26.07.2004 09:11
Antworten
grobi01

Hallo, ich hab es probiert. Erst dachte ich oh ha, was ist denn das für ein Rezept. Aber ne, echt lecker. sollte man echt mal öfter machen. grobi01

25.07.2004 13:09
Antworten