Spinat-Tortellini in Brunch Brokkoli Soße


Rezept speichern  Speichern

vegetarisch

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

5 Min. simpel 23.08.2012



Zutaten

für
1 Pck. Tortellini mit Spinat Ricotta Füllung
Salzwasser
1 kl. Kopf Brokkoli
1 Becher Brunch mit Kräutern
250 ml Milch
Salz und Pfeffer
1 Prise(n) Muskat
1 TL Kräuter (8-Kräutermischung, TK)
n. B. Saucenbinder, hell

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Den Brokkoli waschen und in Röschen teilen. Den dicken Strunk von den Verästelungen entfernen und ein bisschen abschälen. In der Zeit in einem Kochtopf Wasser zum Kochen bringen und ein wenig salzen.

Wenn das Wasser kocht, den Brokkolistiel für ca. 8 Minuten kochen lassen. Dann den Stiel rausnehmen und die Röschen ins gleiche Wasser geben. Noch einmal aufkochen und dann bei schwacher Hitze für ca. 5 Minuten mit geschlossenem Deckel köcheln lassen.

Anschließend die Röschen vorsichtig aus dem Wasser holen und beiseite stellen. Den Brokkolistiel in kleine Stücke schneiden und in einem Mixer oder mit dem Pürierstab mit etwas Wasser aus dem Brokkolikochtopf pürieren.

Die Nudeln nach Packungsanweisung im Salzwasser kochen. Nun den Brunch, die Milch, die Kräuter und die Gewürze in einem kleinen Topf verrühren und zum Kochen bringen. Dann den pürierten Brokkoli dazugeben und die Soße mit hellem Soßenbinder nach Wunsch andicken.

Die Nudeln auf einen Teller geben, die Brokkoliröschen darauf verteilen und Soße drüber gießen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.