Kasseler mit Meerrettichsoße


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.4
 (8 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. normal 23.08.2012



Zutaten

für
1.500 g Kasseler
1 m.-große Zwiebel(n)
1 Knoblauchzehe(n)
3 Körner Piment
5 Körner Pfefferkörner
1 Lorbeerblatt
Salz und Pfeffer
Wasser
50 g Mehl
50 g Butter, oder Margarine
1 Liter Brühe, vom Kasseler
n. B. Meerrettich, gerieben
n. B. Zitronensaft
n. B. Zucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Das Fleisch mit den Gewürzen, Zwiebel und Knoblauch in reichlich Wasser weich kochen.

Für die Meerrettichsoße stellt man eine helle Mehlschwitze aus Mehl und Butter her. Diese wird mit 1 Liter Kochbrühe aufgefüllt und aufgekocht. Anschließend 20 Minuten köcheln lassen. Den geriebenen Meerrettich zugeben. Mit Salz, Zitronensaft und Zucker abschmecken.

Als Beilage empfehle ich Mehlklöße.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

harz-hexe-2

Wenig Aufwand, und zum üblichen Kasseler eine Abwechslung.

09.12.2018 12:13
Antworten