Regenbogenkuchen


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.26
 (25 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 23.08.2012



Zutaten

für
6 Ei(er)
250 g Zucker
1 EL Vanillezucker
150 ml Zitronenlimonade
250 ml Öl
420 g Mehl
1 Pck. Backpulver
Lebensmittelfarbe, nach Wunsch
1 Aroma, (Zitronenaroma)
150 g Puderzucker
Zitronensaft
n. B. Zuckerstreusel
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 55 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 25 Minuten
Die Eier mit Zucker und Vanillinzucker weißschaumig schlagen. Zitronenlimonade und Öl dazugeben und weiter schlagen. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und unterrühren. Den Teig vierteln und jede Portion mit einer anderen Farbe einfärben. Den gefärbten Teig löffelweise in eine Königskuchenform füllen. Bei 180°C ca. 55 Minuten backen (Stäbchenprobe).

Den Puderzucker mit Zitronensaft verrühren, den abgekühlten Kuchen mit dem Guss überziehen und mit Zuckerstreuseln verzieren.

Tipp:
Man kann den Teig auch in Muffinförmchen verteilen. Dafür verringert sich die Backzeit.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

annaenzmann

Hallo, für wie viele Muffins reicht eine Portion von dem Teig? Und wie verürzt sich die Backzeit? Wäre dankbar für einen Tip 😅. Habe den Kuchen letze Woche mit einer halben Portion in einer 20er Form"Probegebacken", hat super funktioniert, geht aber sehr auf...meine Tochter fand ihn lecker aber ..aber man kann sicher noch etwas tunen...

15.01.2022 10:40
Antworten
Hanni_Bonni

Voll toller Kuchen! Hammer! 🔨Ich wüsste nicht, was ich ohne den Tollen Kuchen machen würde! Alle lieben den

14.05.2021 15:37
Antworten
dani28481

Wir geben dem Teig immer noch zusätzlich 2 Packerl Vanillezucker hinzu und abgeriebene Schale einer Zitrone. Schmeckt uns besser.

17.01.2021 13:40
Antworten
JuBa84

Sehr lecker mit einem kleinen Fläschchen Zitronenaroma. Nur geht der Teig in der Mitte sehr hoch auf und das ist dann für die spätere Dekoration echt ungünstig. Hat jemand einen Tipp, wie der Kuchen schön gleichmäßig aufgeht und oben flach bleibt?

05.11.2020 19:30
Antworten
Tammi6612

Heute zum 3. Geburtstag mit Gelfarben gebacken. Habe nur 150g Zucker genommen und das hat total gereicht. Durch den Zuckerguss war er noch sehr süß. Leider war der Kuchen auch etwas trocken. Da war ich doch ein bisschen enttäuscht. Hatte ihn nur 45 Min bei 170Grad im Ofen. Also kürzer mit weniger Temperatur

04.10.2020 20:49
Antworten
Rike1306

der Kuchen ist richtig einfach und riecht schon echt lecker aber leider kann ich ihn nicht probiert

09.09.2016 23:32
Antworten
charlieanddi

Hat alles super geklappt und mit Buttercreme und fondant wurde es unsere barbietorte zum 4. geburtstag unserer Maus...Bild ist hochgeladen.

04.02.2016 15:56
Antworten
Gelöschter Nutzer

Super Kuchen! Perfekt zum Backen. Ich habe auch mal mehr Farben probiert, hat super gut geklappt

07.01.2016 22:13
Antworten
kuchenkrümel007

Hallo! Ich würde gerne das Rezpt ausprobieren, habe aber momentan keine Zitronenlimonade da. Eine Frage: Geht das Auch mit Wasser? LG kuchenkrümel007

15.09.2014 11:15
Antworten
DieDee

Super lecker und total einfach. Habe es mit Vollkornmehl gemacht. Dementsprechend sind die Farben nicht ganz so strahlend. Sieht aber trotzdem super lustig aus. Danke für dieses schnelle und einfache Rezept :-) (p.s. ich hasse Eier trennen schön das es auch ohne geht :-) )

05.10.2012 10:11
Antworten