Amerikanische Bulls Eye Barbecue Sauce


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.78
 (107 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 22.08.2012 1859 kcal



Zutaten

für
250 ml Ketchup
6 EL Worcestershiresauce
4 EL Butter
3 EL Essig, weißer
4 TL Sauce, (Hickory Rauch Sauce)
¼ TL Tabasco
110 g Zucker, brauner
1 EL Zucker
1 TL Salz
1 EL Senf, gelber
3 EL Zwiebel(n), fein geschnitten
1 Orange(n), den Saft davon, optional

Nährwerte pro Portion

kcal
1859
Eiweiß
14,69 g
Fett
88,03 g
Kohlenhydr.
242,27 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Alle Zutaten in einen großen Topf geben, gut verrühren und zum Kochen bringen. Die Hitze reduzieren und die Sauce für 15 Minuten leise köcheln lassen, gelegentlich umrühren.

Die Sauce in einen luftdichten Behälter oder eine Flasche füllen und im Kühlschrank aufbewahren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Apfelkuchen22

Ich mache diese Soße seit Jahren und bin immer wieder begeistert, sobald alle Zutaten im Topf sind und warm werden! Dieser Geruch hmmmm!!! Wollte schon ewig danke sagen für das tolle Rezept!

29.06.2020 21:04
Antworten
sukeyhamburg17

Hallo Apfelkuchen22, hab lieben Dank fuer deinen Kommentar, das freut mich sehr, super, dass die Sauce seit Jahren so gut schmeckt. Ja, ich finde den Geruch aller Zutaten auch immer wieder toll, da hast du Recht. Liebe Gruesse und happy cooking, Susan

30.06.2020 06:30
Antworten
julejucken

Hallo, kann mir jemand sagen was ich anstelle der hickory rauch Soße nehmen kann? lg

23.05.2020 19:52
Antworten
sukeyhamburg17

Hallo julejucken, du kannst auch Rauchsalz nehmen.....dann aber weniger "normales" Salz bitte. Von dem Rauchsalz dann erstmal nur 1/2 TL, vorsichtig herantasten..... Hoffe, ich konnte dir helfen.... Ueber ein feedback, wie es geworden ist und geschmeckt hat, freu ich mich und bin gespannt. Liebe Gruesse und happy cooking, Susan

24.05.2020 16:24
Antworten
sukeyhamburg17

Hallo Wir3MD, oh, das liest sich fein! Hab lieben Dank fuer dein feedback und die 5 Sterne, das freut mich ungemein! Super, dass die Sauce so gut (ge)schmeckt (hat). Die Aenderungen sind auch gut. Vielen Dank fuer dein Lob. Ja, wir haben ja auch noch immer social distancing, hier bei mir in der Gegend sind noch nicht Restaurants und Geschaefte wieder geoeffnet, wird wohl aber nicht mehr so lange dauern, bis die Wirtschaft wieder anlaeuft. Muss auch. Bleib auch du gesund und auch alle deine Lieben - stay safe! Liebe Gruesse und happy cooking, Susan

09.05.2020 17:58
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hej - bei "Senf" gehe ich mal davon aus, dass du "fertigen" Senf meinst, also kein Senfpulver oder Senfsaat. Liege ich da richtig? Gruß Bernd

08.01.2013 17:40
Antworten
Anonyma

wie lange hält die sauce?

10.09.2012 05:29
Antworten
sukeyhamburg17

Hallo Anonyma, die Sauce haelt sich im Kuehlschrank im Container auf jeden Fall 2 Wochen. Sie war aber auch nach 3 Wochen noch voellig in Ordnung - wenn sie solange ueberhaupt noch da war und ich nicht wieder eine neue Sauce zubereitet habe...... Ach ja, noch etwas - du kannst anstelle des Tabascos auch mal eine ganz klein geschnittene Jalapenoschote in die Sauce geben, so als Veraenderung, schmeckt auch sehr gut.... Liebe Gruesse, Susan

10.09.2012 14:16
Antworten
mrpink69

auch wenn dein beitrag schon was älter ist... ich habe die sauce zum schluss noch einmal aufgekocht und in abgekochte flaschen gefüllt (Müssen noch heiß sein). danach rum gedreht und abkühlen lassen. quasi wie beim marmelade kochen. nach einem jahr habe ich die sauce immernoch zum grillen genommen und es war nichts zu bemängeln.

03.08.2016 09:17
Antworten
sukeyhamburg17

Hallo mrpink69, das ist ja gut zu wissen, vielen Dank fuer deinen Hinweis. Liebe Gruesse und happy cooking, Susan

04.08.2016 21:30
Antworten