Eier
Eier oder Käse
einfach
gekocht
kalt
Resteverwertung
Salat
Schnell
Snack
Studentenküche
Vegetarisch
Vorspeise
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Eiersalat

Durchschnittliche Bewertung: 3.4
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 22.08.2012



Zutaten

für
16 Ei(er)
2 Bund Schnittlauch
2 Becher Crème fraîche
1 EL Mayonnaise
n. B. Salz und Pfeffer (nach Geschmack)
n. B. Fondor (nach Geschmack)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Ruhezeit ca. 4 Stunden Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 4 Stunden 20 Minuten
Crème fraîche, Mayonnaise und Gewürze vermengen. Schnittlauch in kleine Röllchen schneiden und untermengen. Eier in 10 Minuten hart kochen, erkalten lassen und mit Eierschneider in Scheiben schneiden. Alles vermengen und für 3-4 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Dazu essen wir am liebsten Pellkartoffeln.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

küchen_zauber

Der Eiersalat hat mir sehr gut geschmeckt. Das Fondor habe ich weggelassen, so etwas habe ich gar nicht zuhause. Den gibt es auch bestimmt wieder. War nicht so schwer wie andere nur mit Majonaise. Ein Foto ist unterwegs. LG

15.06.2019 09:44
Antworten