Bewertung
(67) Ø3,78
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
67 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 22.08.2012
gespeichert: 493 (3)*
gedruckt: 3.121 (26)*
verschickt: 8 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 25.03.2006
15 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

150 g Mehl
1 EL Backpulver
300 ml Sojamilch (Sojadrink), Vanille
100 ml Mineralwasser, mit Kohlensäure
3 EL Zucker
1 Prise(n) Salz
8 EL Margarine, oder Öl
  Ahornsirup
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 5 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Alle Zutaten (bis auf das Mineralwasser) in eine Schüssel geben und mit dem Schneebesen schaumig rühren. Zum Schluss vorsichtig das Wasser unterheben. Der Teig sollte cremig sein - nicht flüssig, aber auch nicht zu fest, sondern so, dass er nachdem er in die Pfanne gegeben wurde nicht in die Breite verläuft, sondern in der Pfannenmitte bleibt.
Wenn der Teig zu flüssig geworden ist, kann man noch etwas Mehl und etwas Sojajoghurt zugeben. Teig 10 Minuten ruhen lassen.

Je nach Pfannengröße kann man kleine oder große Pancakes backen. Ich backe aus der Menge 4 Stück wobei immer einer in der Pfanne Platz hat. In der Pfanne bei mittlerer Hitze ein Viertel des Fettes erhitzen, ein Viertel des Teigs mit einer Suppenkelle hineingeben. Wenn die Oberseite des Pancakes Löcher bekommt, wenden.

Schmeckt am besten mit Ahornsirup und Obstsalat, aber auch mit Schokocreme, Erdbeermarmelade oder Blaubeeren.