Grimbele


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

fränkisch-hohenlohische Mehlspeise, das Rezept stammt von meiner Großmutter.

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 22.08.2012



Zutaten

für
4 Ei(er)
300 ml Milch
1 Prise(n) Salz
300 g Mehl, Typ 405
50 g Butter
Apfelkompott, oder Zwetschgenröster
Puderzucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 12 Minuten Gesamtzeit ca. 22 Minuten
Die Eier mit Milch und Salz verrühren. Das Mehl unterrühren, bis ein zähflüssiger Pfannkuchenteig entsteht. 5 min ziehen lassen.

Die Butter in einer Pfanne mit hohem Rand erhitzen und den Teig zugeben, so dass er ca. 1,5 cm hoch ist. Wenden, wenn die Unterseite goldbraun ist und wieder backen. Den Teig mit dem Pfannenwender zerstoßen und zerreißen bis ca. 1 - 2 cm große Stücke entstehen und goldbraun backen.

Nach dem Anrichten mit Puderzucker bestreuen. Dazu gehört Apfelkompott. Zwetschgenröster passt auch.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Anaid55

Hallo Frank, ⚘ eine schöne Alternative zu dem Kaiserschmarrn , im Ergebnis waren die Grimble etwas zu fest, aber mit dem Zwetschgenröster ging es. Liebe Grüße Diana ⚘

03.01.2022 12:39
Antworten
anju83

so einfach, so lecker. Bei uns müssen noch Rosinen mit rein und Puderzucker und Apfelmus dazu. jumjumjum

28.11.2019 06:31
Antworten
nisimaus9

Ursprünglich komm ich auch aus dem Hohenloher Raum, bin aber schon seit Jahren im Schwabenländle zuhause . Als ich zu Besuch bei meinen Eltern war gab es Grimbele, und da ich die schon seit Jahren nicht mehr gegessen habe musst ich die gleich daheim nachmachen :-) Danke für das tolle Rezept.. Sie sind total lecker und mit Zucker und Zimt mag ich Sie am liebsten 4 Sterne für ein tolles Essen aus meiner alten Heimat !! Bild ist unterwegs :-) Gruß Denise

14.02.2013 19:53
Antworten
Frank0106

Stimmt, eine etwas bäuerlich-ländliche Variation des Kaiserschmarrns

23.08.2012 14:32
Antworten
JulauG

Hallo, klingt als ob es eine Variante des Kaiserschmarrns ist. Stimmt das? Es hört sich jedenfalls sehr lecker an :-) LG

23.08.2012 11:32
Antworten