Aufstrich
Fisch
Gemüse
Krustentier oder Fisch
Salat
Schnell
Snack
Sommer
Studentenküche
Vorspeise
einfach
kalt
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Thunfisch-Eier-Salat

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 20.08.2012



Zutaten

für
1 Dose Thunfisch, in Öl oder im eigenen Saft
4 Ei(er)
1 Zwiebel(n)
1 TL Butterschmalz
200 g Mayonnaise
1 EL Petersilie
1 EL Schnittlauch
1 TL, gestr. Salz
n. B. Pfeffer
1 Prise(n) Zucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Eier hart kochen. In der Zwischenzeit eine Zwiebel sehr fein würfeln und in einer Bratpfanne in etwas Butterschmalz vorsichtig glasig braten (die Würfel sollen nicht dunkel werden).

Den Thunfisch in einer Schüssel zerkleinern, die Eier im Eierschneider würfeln und zum Thunfisch geben. Die Zwiebelwürfel, Mayonnaise, Petersilie und Schnittlauch dazu geben, vermengen und mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken.

Besonders gut schmeckt uns dieser Salat mit meiner eigenen Mayonnaise (Odinettes schnelle, besonders leckere Mayonnaise)

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.