Gemüse
Hauptspeise
Nudeln
kalorienarm
fettarm
Geflügel
Dünsten

Rezept speichern  Speichern

Ananas-Krautpfanne mit Glasnudeln und Pute

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 20.08.2012



Zutaten

für
100 g Glasnudeln
4 Karotte(n)
4 Frühlingszwiebel(n)
4 Putenschnitzel
3 TL Olivenöl
800 g Sauerkraut
1 m.-große Ananas, oder Ananasstücke aus der Dose
2 EL Sojasauce
2 TL Zitronensaft
n. B. Salz und Pfeffer
evtl. Honig
evtl. Kokosmilch

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Glasnudeln mit heißem Wasser überbrühen und 5 Min ziehen lassen. Abgießen und mit einer Schere zerschneiden.
Karotten schälen, grob raspeln. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in dünne Ringe schneiden.
Putenschnitzel in schmale Streifen schneiden und in heißem Öl anbraten.
Zwiebeln und Karotten in der Pfanne kurz andünsten, Sauerkraut und Glasnudeln zufügen. Ca 10 Min bei mittlerer Hitze andünsten. Putenstreifen nach ca. 5 Min dazugeben. Mit Sojasoße, Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken, nach Bedarf auch mit Kokosmilch und Honig verfeinern.

Tipp:
Putenschnitzel durch 200 g Garnelen ersetzen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Lilibeth

hallo, wann kommen die Ananasstücke dazu? Viele Grüsse Lili

19.11.2012 17:27
Antworten
Barillanudel

Um nochmehr Kalorien zu sparen, kann man auch das Fleisch in dem Sud aus Sauerkraut- und Ananassaft garen, so mach ich das mitlererweile um einfach das Fett weg zu lassen ... Guten Appetit

21.08.2012 06:39
Antworten