Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.08.2012
gespeichert: 117 (0)*
gedruckt: 667 (3)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 08.02.2011
2 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

250 g Mandel(n), gemahlene
100 g Gluten (Weizenkleber)
50 g Sojamehl
50 g Butter, zerlassene
Ei(er)
1 EL Salz
25 Tropfen Süßstoff
1 Schuss Milch (bei Bedarf)
Eiweiß, zum Bestreichen
  Kümmel
  Dill (Dillspitzen)
  Salz
  Sesam
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 17 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die gemahlenen Mandeln, das Sojamehl und das Gluten (Weizenkleber) vermengen. Dann die zerlassene Butter, die Eier und den Süßstoff hinzufügen und alles zu einem Teig verkneten. Sollte der Teig etwas zu trocken sein, mit einem Schuss Milch (nicht zu viel) etwas geschmeidig machen.

Den Teig zwischen Frischhaltefolie auf ca. 2-3 mm ausrollen. Jetzt noch Kreise daraus ausstechen (z. B. mit einem Schnapsglas). Die Cracker auf ein mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen, mit Eiweiß bestreichen und mit Salz, Dillspitzen, Kümmel oder Sesam veredeln. Den Ofen mit Ober-/Unterhitze auf 220° C vorheizen und dann bei 200° C für 15-17 Min. (je nach Bräunungswunsch) backen.

Dazu passt ein leckerer Kräuterquark- oder Frischkäsedip (oder einfach pur genießen).

Ich habe den tatsächlichen Kohlenhydratanteil auf 3,5 % berechnet. Das ist, ohne Übertreibung, der beste Wert, den ich für Knabbereien je gesehen habe.