Bewertung
(105) Ø4,35
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
105 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 18.07.2004
gespeichert: 3.908 (3)*
gedruckt: 18.453 (50)*
verschickt: 263 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 02.11.2003
2.868 Beiträge (ø0,51/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
200 g Reis
750 g Putenbrust, am Stück
2 m.-große Zwiebel(n)
250 g Champignons, kleine
3 EL Öl
3/4 Liter Geflügelbrühe
200 g Erbsen, (gefroren)
150 g Sahne
2 EL Mehl
  Zitronensaft,nach Geschmack
  Salz und Pfeffer, nach Geschmack
  Zitrone(n) - Scheiben und Petersilie zum Dekorieren

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 630 kcal

Reis ca. 20 Min. garen. Putenbrust waschen, trockentupfen und in Würfel schneiden. Zwiebel putzen und ebenfalls in feine Würfel schneiden. Champignons putzen und evtl. waschen.
Öl in einem Topf erhitzen, Fleisch portionsweise kräftig anbraten. Zwiebeln und Pilze zugeben und mit anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, Brühe zugießen, aufkochen und alles ca. 10 Min. schmoren lassen.
Tiefgefrorene Erbsen dazugeben, weitere 5 Min. köcheln lassen. Sahne mit Mehl verrühren und den Gulasch damit binden. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
Reis auf Teller geben und Puten-Gulasch darauf anrichten. Mit Zitronenscheiben und Petersilie garnieren.