Puten - Gulasch mit Reis


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.35
 (111 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 18.07.2004 630 kcal



Zutaten

für
200 g Reis
750 g Putenbrust, am Stück
2 m.-große Zwiebel(n)
250 g Champignons, kleine
3 EL Öl
¾ Liter Geflügelbrühe
200 g Erbsen, (gefroren)
150 g Sahne
2 EL Mehl
Zitronensaft,nach Geschmack
Salz und Pfeffer, nach Geschmack
Zitrone(n) - Scheiben und Petersilie zum Dekorieren

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Reis ca. 20 Min. garen. Putenbrust waschen, trockentupfen und in Würfel schneiden. Zwiebel putzen und ebenfalls in feine Würfel schneiden. Champignons putzen und evtl. waschen.
Öl in einem Topf erhitzen, Fleisch portionsweise kräftig anbraten. Zwiebeln und Pilze zugeben und mit anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, Brühe zugießen, aufkochen und alles ca. 10 Min. schmoren lassen.
Tiefgefrorene Erbsen dazugeben, weitere 5 Min. köcheln lassen. Sahne mit Mehl verrühren und den Gulasch damit binden. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
Reis auf Teller geben und Puten-Gulasch darauf anrichten. Mit Zitronenscheiben und Petersilie garnieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

tildalovesfood

Sehr lecker! Hat sofort funktioniert. Waren extra auf dem Markt einkaufen und an der Fleischtheke meinte die Verkäuferin noch das Gulasch mit Putenbrust wahrscheinlich zu trocken wird.... Nix da!

14.05.2020 18:56
Antworten
Ms-Cooky1

Ich nahm 1/2 L Hühnerbrühe, 1 Becher Sahne und Mondamin Saucenbinder. Den Zitronensaft ließ ich komplett weg, da mir das nicht so schmeckt. An Reis kochte ich einen Curry-Reis, der hervorragend dazu passte. Außerdem gab es noch Zuckerhut dazu. Danke für dieses leckere Gericht! Prost Neujahr 2020! 🐷🍀🎩

03.01.2020 19:07
Antworten
Gelöschter Nutzer

Es ist super lecker.

10.11.2019 21:33
Antworten
Jassi95

Sehr lecker :) Wird es jetzt öfters geben 👍🏼

18.07.2019 21:41
Antworten
CrankyKong

Eines meiner absoluten Lieblingsrezepte! Koche es fast jede Woche, statt Champignons kommen bei mir Erbsen & Möhren aus der Dose rein.

02.03.2018 05:38
Antworten
ulkig

ich habe Spätzle dazu gereicht, einfach mega lecker lG Ulkig

07.03.2005 10:14
Antworten
astrid81

Hallo! Mein Mann war total begeistert von dem Rezept und ich natürlich auch. Da ich im Moment grad am Stillen bin habe ich die Zwiebeln nur geviertelt, dann kann ich sie besser wieder heraussuchen. Sonst beschwert sich unsere Kleine. Aber superlecker. Gruß Astrid

25.02.2005 10:59
Antworten
bernsteinfieber

Mhm gibt es heute. Gerade fertiggekocht. Die Sosse alleine schon schmeckt super lecker. Danke. LG bernsteinfieber

22.08.2004 10:06
Antworten
bernsteinfieber

Mhm ich glaube die Zutaten werden ich gleich heute besorgen. Mir läuft beim lesen schon das Wasser im Munde zusammen. Schon gespeichert. Werde berichten. LG bernsteinfieber

13.08.2004 11:12
Antworten
Fluffieh

Hallo tapsangel ! Hört sich super an ! Schon ausgedruckt und wird bald ausprobiert. LG Fluffieh

18.07.2004 11:33
Antworten