Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.08.2012
gespeichert: 25 (0)*
gedruckt: 341 (2)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 27.09.2011
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

500 g Tatar
500 g Sauerkraut, (Weinsauerkraut)
1 Pck. Tomate(n), passierte
1 Dose Tomate(n), stückige
Eigelb
Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
  Oregano
  Paprikapulver, edelsüß
  Paprikapulver, scharfes
 etwas Tomatenmark
  Salz und Pfeffer
 evtl. Wasser, oder Brühe
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Tatar in eine Schüssel mit dem Eigelb geben. Die Zwiebel und die Knoblauchzehen fein würfeln und dazugeben. Das Ganze mit Salz, Pfeffer, süßem und scharfem Paprikapulver würzen und vermengen, danach kleine Bällchen formen und erstmal beiseite stellen.

Jetzt die passierten und stückigen Tomaten in einen großen Topf geben, mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Oregano und dem Tomatenmark würzen und aufkochen. Dann die Hackbällchen hineingeben und circa 20 Min. köcheln lassen, bis die Bällchen durch sind. Dann das Sauerkraut hinzufügen und die Suppe evtl. noch mit etwas Wasser oder Brühe je nach Geschmack verdünnen. Abschmecken und einige Minuten aufkochen.