gebunden
gekocht
Gemüse
Getreide
Hauptspeise
Kartoffeln
Kinder
Reis
Suppe
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Blumenkohl-Gemüsesuppe mit Couscous für Kleinkinder

für Suppenkasper und Schleckermäuler, vollwertige vegetarische Mahlzeit

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 18.08.2012



Zutaten

für
1 Handvoll Blumenkohl - Röschen
1 große Karotte(n)
2 kleine Kartoffel(n)
20 g Couscous
etwas Butter oder Öl
evtl. Sahne
n. B. Wasser

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Den Blumenkohl waschen und in kleine Röschen teilen. Die Karotte und die Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Alles zusammen in einem kleinen Topf mit Butter oder Öl kurz anschwitzen. Dann mit Wasser übergießen, sodass alles bedeckt ist und köcheln lassen, bis das Gemüse gar ist.

Danach vom Herd nehmen, etwas abkühlen lassen und mit einem Pürierstab pürieren.

Den Couscous mit Wasser aufkochen und dann auf dem Herd ziehen lassen. Restliches Wasser danach abgießen, und soviel von der pürierten Suppe dazugeben, bis die gewünschte "Dicke" erreicht ist (mein Sohn mag es nicht zu breiig, deshalb sollte da jeder selber variieren).

Den Rest kann man im Kühlschrank bis zum nächsten Tag aufbewahren und dann nochmals servieren. Nach Belieben 1 - 2 EL Sahne hinzugeben, um die Suppe sämiger zu machen.

Je nach Alter kann man die Würzung komplett weglassen oder etwas Salz, Pfeffer oder Curry hinzu geben.

Die Suppe lässt sich nach Belieben variieren. Statt Couscous kann man kleine Suppennudeln nehmen oder Kartoffeln, Hirse, Buchweizen oder, oder ...

Die Gemüsesorten und jeweilige Mengen lassen sich auch nach Belieben variieren. Sehr lecker schmeckt auch: Zucchini, Kartoffel und Brokkoli in der Kombination. Oder Kürbis, Kartoffel, Karotte.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Zimtschnecken

Hallo, heut mittag hat die ganze Familie dein Rezept probiert und es war wirklich lecker! Für die Erwachsenen gab es die Suppe mit Gemüsebrühe, ansonsten habe ich mich an das Rezept gehalten. Vielen Dank dafür! LG Zimtschnecken

19.04.2013 22:18
Antworten