Mayonnaise mit dem Zauberstab


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

one minute Mayo

Durchschnittliche Bewertung: 4.56
 (82 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

1 Min. simpel 18.08.2012 2129 kcal



Zutaten

für
1 Ei(er)
1 TL Senf, mittelscharfer
2 TL Balsamico, weißer
1 TL, gestr. Meersalz
1 Prise(n) Pfeffer, weißen
1 Prise(n) Zucker
250 ml Öl, (z.B. Rapsöl)

Nährwerte pro Portion

kcal
2129
Eiweiß
8,61 g
Fett
234,16 g
Kohlenhydr.
5,61 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Minute Gesamtzeit ca. 1 Minute
Alle Zutaten müssen Zimmertemperatur haben!

Die Zutaten der Reihenfolge nach in ein Schraubglas geben.
Wichtig: Das Öl muss zum Schluss dazu gegeben werden.
Mit dem Zauberstab für ein paar Sekunden am Boden des Glases die Zutaten mixen und dann langsam nach oben ziehen, evtl. noch ein wenig mixen.

Kann mit Kräutern (Petersilie, Basilikum, Estragon etc.) ergänzt werden.
Die Mayonnaise hält sich nur 1-2 Tage und muss im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Rezept von

Gelöschter Nutzer



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Bebberle

Hallo, ich nahm Dijonsenf, schwarzen Pfeffer aus der Mühle und Schnittlauch kam auch gleich noch mit rein. Mit dieser Mayo machte ich einen Eiersalat an. Hat uns sehr gut geschmeckt. Vielen Dank für das Rezept. Schöne Grüße Bebberle

13.09.2022 19:42
Antworten
Käsekuchenfreund

Klappt bei mir nicht, bleibt flüssig, auch nach 10 Minuten mit dem Zauber stab schlagen - welche Scheibe benutzt ihr denn?? Ich habe die quirlscheibe genommen Geschmacklich aber okay Wie kriege ich die Mayonnaise fest??

23.07.2022 11:54
Antworten
Volker_65

1. Nicht die Scheibe nehmen, sondern den Einsatz mit den drei Messern! 2. Am besten klappt es, wenn alle Zutaten Zimmertemperatur haben. 3. Nicht am Senf sparen! 4. Den Zauberstab ganz auf den Boden des (möglichst schmalen) Gefäßes absenken, einschalten und erstmal dort laufen lassen. Nach einer Minute _langsam_ hochziehen. So gelingt es bei mir immer. Ich nehme allerdings (aus geschmacklichen Gründen) statt des Essigs lieber ein wenig Zitronensaft.

18.08.2022 10:50
Antworten
gernessengerntrinken

Die Mayonnaise ist schnell fertig, hab' mich an das Rezept gehalten, Ei hatte Zimmertemperatur, geschmacklich 5 Sterne, allerdings werde ich nächstes Mal nur halb soviel Salz nehmen und ein paar Spritzer Zitronensaft. Die Konsistenz war genau richtig, wie auf dem Rezeptfoto. Danke für das tolle Rezept!

20.07.2022 16:26
Antworten
Geflügelfreundin

Super lecker und leicht zu machen

10.04.2022 12:59
Antworten
küchenfee52

einfach genial,mein renner, ich nehme nur etwas weniger salz

04.03.2013 20:54
Antworten
missikocht

Super einfach, mit Geling-Gatrantie. LG missi

07.01.2013 18:08
Antworten
Gelöschter Nutzer

Freut mich, dass dir das Rezept gefällt, und vielen Dank für deine Wertung. Gruß Karsten

10.01.2013 11:20
Antworten
Dorry

Das ist die Mayonnaise, die ich jetzt immer mache. Die Zutaten muessen bei mir aber keine Zimmerteperatur haben, es geht auch so. Gruss Dorry

19.08.2012 07:40
Antworten
Gelöschter Nutzer

Danke für deinen Kommentar. Es freut mich, wenn dir das Rezept gefällt. Ich nehme das Ei einfach ein paar Minuten vorher aus dem Kühlschrank. Gruß Karsten

19.08.2012 10:06
Antworten