Nudel-Wurst-Pfanne mit gebratenem Eisbergsalat


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

kaum zu glauben, aber Eisbergsalat schmeckt angebraten sehr lecker

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 17.08.2012 785 kcal



Zutaten

für
400 g Nudeln, gekocht, am besten vom Vortag
½ Kopf Eisbergsalat
4 Bratwürste, oder 300g Lyoner oder ähnliche Wurst
3 Ei(er)
1 Kugel Mozzarella
200 ml Brühe
Salz
Pfeffer
Sojasauce

Nährwerte pro Portion

kcal
785
Eiweiß
36,69 g
Fett
38,19 g
Kohlenhydr.
73,28 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Wurst in Scheiben schneiden und anbraten, den Eisbergsalat in Streifen schneiden, dazugeben und anbraten. Wenn der Eisbergsalat glasig wird, die Brühe dazu, umrühren und die Nudeln dazugeben. Die Eier verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und dazugeben. Der Mozzarella wird kleingeschnitten und kurz vor Ende der Kochzeit zu den übrigen Zutaten gegeben. Wenn die Eier gestockt sind alles nach Geschmack würzen.

Sehr beliebt bei Kindern.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

movostu

Geschmeckt hat es mir sehr gut, die Optik war nicht so doll. Gruß movostu

12.03.2018 23:56
Antworten
lisissi

Freut mich, dass es geschmeckt hat.

30.03.2016 22:19
Antworten
Kirsch-Kokos

Überraschend lecker und geht vor allem total schnell. Danke für die nette Rezeptidee!

22.01.2016 12:51
Antworten