Gulasch - Auflauf


Rezept speichern  Speichern

mit Hackfleisch und Möhren

Durchschnittliche Bewertung: 3.8
 (18 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. normal 16.07.2004 931 kcal



Zutaten

für
800 g Hackfleisch, gemischt
800 g Gulasch vom Schwein
200 g Speck, gewürfelter
200 g Möhre(n), runde aus dem Glas
3 Paprikaschote(n), rot
3 Zwiebel(n)
3 Flaschen Sauce, (Schaschliksoße)
400 g Sahne
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Nährwerte pro Portion

kcal
931
Eiweiß
46,02 g
Fett
73,85 g
Kohlenhydr.
21,79 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Speck mit Hackfleisch und Gulasch vermischen.
Paprika und Zwiebeln in Würfel schneiden und zusammen mit den Möhren unter das Fleisch mischen.
Das Ganze in eine Auflaufform geben.
Schaschliksoße mit der Sahne verrühren und dazugießen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und bei 200 Grad für eine Stunde in den Backofen stellen.
Als Beilage zu diesem Gericht eignen sich Nudeln oder Reis.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

KrümelCaro

Schmeckt gut und ist super schnell vorbereitet. Man kann auch super mit den Soßen variieren und so das Rezept jedes mal ein bisschen umwandeln so wird es nicht langweilig

05.04.2016 16:04
Antworten
egurk

So, nun mach ich den Auflauf schon zum xten mal, da will ich doch ma fix los werden wie genial das Rezept ist ! Ich mach immer auf je 500g Fleisch und 100g Speck, 1 Flasche Schaschlik und einen Becher Creme Fraiche, reicht völlig und ist geschmacklich sehr sehr lecker !!! Bei uns gibt es dazu immer Baguette. Lg, die Doro

11.09.2014 16:37
Antworten
KirreSu

Hallo, hab das Rezept nun schon so oft gemacht. Meistens mit selbstgemachte Spätzle. Sehr sehr lecker. Vielen Dank für das tolle Rezept. LG

31.10.2011 11:13
Antworten
Simba112

Habs jetzt mittlerweile 3 mal gemacht und eigene Kreationen entwickelt! Genial schmeckt es wenn ihr anstelle von 3 mal Schaschlik nur 2 zu nehmen und die 3 durch BBQ zu ersetzen! Und der Knaller ist komplett was neues : 3 x Curry Sauce ,1 Dose Annanas schmeckt sommerlich leicht und Fruchtig

22.07.2011 19:34
Antworten
tobis_mum

Hallo, habe heute das Rezept zum Mittag probiert. Da wir nur die Hälfte Personen waren, habe ich alles halbiert, aber selbst das war noch zuviel. Der Rest kommt in die TK für ein Abendessen mal. Ansonsten sehr lecker! LG Bianca

13.04.2008 13:01
Antworten
magictrixi

interessantes rezept, einmal etwas anderes. lg trixi

29.07.2004 10:40
Antworten
Schattenfell0811

Das klingt wirklich klasse! Wird an unseren nächsten Gästen ausgetestet! Wird die richtige Grundlage für unseren Spieleabend!

20.07.2004 12:54
Antworten
loehae

Ja, ich glaube dein Rezept schhmeckt mir und meiner Famili auch! Ich werde es bald wissen !!! Ciao Lilli

18.07.2004 15:20
Antworten
Yasmin35

da läuft mir schon beim lesen das wasser im mund zusammen ;-) das werde ich nächste woche gleich mal versuchen gruß Yasmin

17.07.2004 17:35
Antworten
karaburun

Das schmeckt bestimmt gut, interessant für Gäste... lg Tanja

17.07.2004 09:57
Antworten