einfach
Gemüse
Kartoffel
Party
Salat
Schnell
Sommer
Studentenküche
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Kartoffelsalat à la Joanna

ohne Mayonnaise

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 17.08.2012



Zutaten

für
1 ½ kg Kartoffel(n), festkochend
1 Spitzpaprika
1 Bund Frühlingszwiebel(n)
1 Bund Petersilie, glatte
1 Bund Schnittlauch
1 Bund Dill
1 Zitrone(n)
Öl
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden 55 Minuten
Die festkochenden Kartoffeln in reichlich Wasser garen. Etwas abkühlen lassen, abpellen und in Stücke schneiden. Die Spitzpaprika (die Farbe spielt hierbei keine Rolle, ich nehme am liebsten die roten, weil wir die geschmacklich bevorzugen) vierteln und in feine Streifen schneiden, die Frühlingszwiebeln in kleine Ringe schnippeln. Petersilie, Dill und Schnittlauch fein hacken.
Alles zusammen in eine Schüssel geben, die Zitrone auspressen und den Saft mit dem Öl (Olivenöl, Rapsöl etc.) nach Geschmack (bei mir werden es meistens so 4-6 EL) zugeben und kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Ab in den Kühlschrank bis er gut abgekühlt und schön durchgezogen ist - ich bereite ihn nach Möglichkeit am Vortag zu, er schmeckt aber bereits am gleichen Tag sehr gut.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.