Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 17.08.2012
gespeichert: 45 (0)*
gedruckt: 375 (0)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 15.09.2011
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Ei(er)
150 g Zucker
75 g Speisestärke
75 g Mehl
150 g Schokolade (Milchschokolade 40 % Kakao)
120 g Nougat (Haselnussnougat)
560 g Sahne
200 g Haselnüsse, grob gehackt, geröstet
 n. B. Puderzucker zum Bestäuben

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 1 Tag / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Eier mit dem Zucker 8 Minuten (!) schaumig schlagen. Langsam das gesiebte Mehl mit der Speisestärke mit dem Schneebesen unterheben.

Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech streichen und bei 175°C (Heißluft) ca. 15 Min. (je nach Ofen) backen. Abkühlen lassen.

Die Schokolade hacken und im Wasserbad schmelzen. Den Nugat hinzufügen. In einem Topf 160 g Sahne aufkochen und 1/3 davon langsam über die geschmolzene Schokolade gießen. Mit einem Teigschaber in kleinen kreisenden Bewegungen kräftig von innen nach außen verrühren, bis die Masse glatt ist und glänzt. Das zweite und das letzte Drittel der heißen Sahne auf die gleiche Weise einarbeiten.

Die restlichen 400 g kalte Sahne hinzufügen. Mit dem Stabmixer kurz durchmixen. Die Mischung mind. 3 Std. - am Besten über Nacht - in den Kühlschrank stellen.

Anschließend mit dem Schneebesen aufschlagen, bis sie cremig ist. 1/3 der Schokosahne auf den Boden streichen und mit einigen gehackten Haselnüssen bestreuen. Den Biskuit aufrollen und rundherum mit der übrigen Schokosahne bestreichen. Mit zerstoßenen, gerösteten Haselnüssen bestreuen und mit Puderzucker bestäuben.